Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Rund um die Gesundheit

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit & Fitness >> Rund um die Gesundheit

Seite 1 von 1

freie Plätze H120 - Fastenwandern "light" mit Wildkräuterkunde

( ab Mo., 10.5., 9.00 Uhr, Treffpunkt: Naturbad Samerberger Filze)

Stärken Sie Ihr Immunsystem, entgiften und entschlacken Sie auf natürliche Weise. Dieses halbtägige Fastenwandern soll vor allem für solche Teilnehmer eine Möglichkeit bieten, dies von zu Hause aus durchzuführen, da "nur" ein halber Tag gewandert wird. Es gibt täglich wechselnde, sehenswerte Routen mit jeweils ca. 5-7 km Wegstrecke. Weitere Besonderheit ist die Vermittlung von heimischer Wildkräuterkunde und Wahrnehmungsübungen (einschließlich Schweigen) in der freien Natur!

Anmeldung möglich H286 - Antienzzündliche Ernährung

( ab Do., 10.6., 19.00 Uhr, vhs-webinar: Live im Internet von zu Hause aus teilnehmen)

Chronische Entzündungen gelten als Ursache bei vielen Krankheiten, wie Arthritis, Darmerkrankungen, Diabetes oder Rheuma. Die richtige Ernährung trägt viel dazu bei, Entzündungen einzudämmen, denn die Natur liefert reichlich Lebensmittel und Gewürze, die eine entzündungshemmende Wirkung haben. Unser heutiges Essverhalten enthält aber häufig viel zu wenig der entzündungshemmenden und viel zu viel entzündungsfördernde Lebensmittel. Wir können uns also wappnen mit Gemüse, Gewürzen, Kräutern und gesunden Fetten!

freie Plätze H498 - "Weizenintoleranz" - wie damit umgehen?

( ab Mi., 5.5., 19.00 Uhr, Rathaus; Trauzimmer)

Das Thema "Gluten" ist in den letzten Jahren von den Medien stark thematisiert worden. Gluten hat dabei einen schlechten Ruf bekommen. Da Gluten und Weizen untrennbar zusammengehören, haben einige Menschen regelrecht eine Weizenangst entwickelt. Sie klagen über Verdauungsbeschwerden und andere Krankheiten, die Weizengluten verursachen soll. Der Lebensmitteleinzelhandel hat daraufhin reagiert und bewirbt nun Dinkel und andere Urgetreide sowie glutenfreie Produkte, um den Kundenerwartungen gerecht zu werden. Doch ist das der richtige Weg?! Wo steckt die eigentliche Ursache hinter der medizinisch anerkannten Weizenintoleranz? Welche Anforderungen stellt sie an die Ernährung?
Ich lade Sie zu diesem hochspannenden und hochaktuellen Thema ein. Im Anschluss wird Platz für Fragen und kleine Diskussionen sein. Der Lebensmitteltechniker und Bäckermeister Tobias Polske hat jahrelange Berufserfahrung in verschiedenen Vollwertbäckereien gesammelt.

Anmeldung möglich H584 - Waldwanderung - Entspannung, Achtsamkeit, Waldkräuter

( ab Fr., 21.5., 13.00 Uhr, Treffpunkt: Friedhofsparkplatz in Altenbeuern, neben der Kirche)

Die Exkursion wurde vom 09.04. auf den 21.05. verschoben

Wir tauchen ein in die wohltuende Ruhe des Waldes, der Atem wird frei, der Herzschlag ruhig.
Mit Achtsamkeitsübungen für alle Sinne kommen wir ganz zu uns und lassen uns den Alltag vergessen. Wir lernen Waldkräuter, Bäume und Waldfrüchte zu erkennen und wie sie für Gesundheit und Küche verwendet werden können. Auf dem Rückweg sammeln wir einige für unsere Hausapotheke (Tüte oder Körbchen zum Sammeln mitbringen).

auf Warteliste H585 - Wildkräuterexkursion am Samerberg

( ab Fr., 7.5., 13.00 Uhr, Treffpunkt wird bekannt gegeben)

Im Wonnemonat Mai stehen die Frühlingskräuter im Wanderparadies Samerberg in voller Blüte. Wir lernen sie sicher zu erkennen und wie sie für Gesundheit und Küche verwendet werden können mit zahlreichen Tipps zur Verarbeitung. Es darf auch gesammelt werden für daheim. Bei einer kleinen Brotzeitrast genießen wir den Ausblick auf die nahen Berge. Bitte Brotzeit und Tüte oder Körbchen zum Sammeln mitbringen.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

April 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19 20 21222324 25
26 27 2829 30   


Folgende Veranstaltungen finden an Ersatz-Terminen im Herbst/Winter '21 statt


Burgen und Wallanlagen im Mangfall- und Inntal

Neu: Donnerstag, 18. November

In einer Zeitreise von den Kelten bis zur Neuzeit werden Schanzen, Burgställe und Festungen aufgesucht und ihre Geschichte beschrieben. Horst Barnikel, 19.30 Uhr, Rathaus Kolbermoor, mit Anmeldung.


Die Hospizidee und die Arbeit des Jakobus Hospizvereins

Die Hospizbewegung tritt ein für ein erfülltes Leben bis zuletzt und für ein Sterben in Würde. Was steckt hinter dieser Idee und wie werden die Ziele beim Jakobus Hospizverein vor Ort umgesetzt? Die Referentin, Frau Barbara Noichl, Koordinatorin und Einsatzleiterin im Jakobus Hospizverein, greift u.a. auch Erfahrungen von Hospizbegleiter/Innen auf und gibt Impulse bei der Frage nach einem menschenwürdigen Sterben.

Wie umgehen mit der eigenen Sterblichkeit?

Der Psychologe, Psychoonkologe und Kulturwissenschaftler Gregor Luks gibt einführend einen Vergleich durch verschiedene Kulturen und Epochen und lädt dann zur Diskussion.

Tod und Trauer

Der Bestattermeister Georg Hartl informiert über Abläufe und Riten, alternative Bestattungsformen sowie alle bürokratischen Abläufe bei einem Trauerfall und welche Dinge man zu Lebzeiten bereits regeln kann. NEUER TERMIN: 13. Oktober 2021

 


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen