Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Mensch und Welt

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Mensch und Welt

Seite 1 von 1

freie Plätze F102 - Philosophie-Werkstatt: Optimismus - woher nehmen?

( ab Mo., 29.6., 19.30 Uhr, Bahnhof, Seminarraum)

Wo sollten sich in diesen Zeiten noch Gründe finden, optimistisch in die Welt zu schauen, wenn uns das Dach über dem Kopf und der Boden unter den Füßen abhanden zu kommen scheint?
Philosophie übt das Wohnen im Offenen. In diesem Sinne wollen wir im gemeinsamen Gespräch sowohl Anregungen optimistischer Philosophen als auch ihrer Kritiker beleuchten. Vielleicht finden wir doch tragfähige Hinweise auf individuelle und gesellschaftliche Ressourcen, die uns Mut machen, weiter an der Verbesserung der Welt mitzuwirken.
Anmelden bis 22.06.2020

Anmeldung möglich F104 - Konsum im Zeichen des Coronavirus: Historische Einblicke und Ausblick auf die Zukunft

( ab Di., 2.6., 19.30 Uhr, Livestream, mitmachen von überall)

Was wir konsumieren ist zu einem bestimmenden Aspekt des modernen Lebens geworden. Wir definieren uns über unseren Besitz, und der immer üppigere Lebensstil hat enorme Folgen für die Erde. Wie kam es dazu, dass wir heute mit einer derart großen Menge an Dingen leben, und wie hat das den Lauf der Geschichte verändert? Wie wird sich die Coronakrise auf unseren Konsum auswirken?
Frank Trentmann, Historiker am Birkbeck College der Universität London, führt an diesem Abend in die faszinierende Geschichte des Konsums ein. Von der italienischen Renaissance bis hin zur globalisierten Wirtschaft der Gegenwart entwirft er eine weltumspannende Alltags- und Wirtschaftsgeschichte, die eine Fülle von Wissen bietet, den Blick aber ebenso auf die Herausforderungen der Zukunft lenkt angesichts von Überfluss, Klimawandel und Turbokapitalismus und – ganz aktuell – der Corona-Krise. Im Vortrag und der danach folgenden Diskussion werden konventionelle Sichtweisen von Shopping hinterfragt und der Blick auf die Rolle des Staates und die der Zivilgesellschaft für den Aufstieg der Konsumenten und unsere heutigen Lebensweisen gerichtet.
Frank Trentmann ist Professor für Geschichte am Birkbeck College der Universität London. Er studierte und promovierte an der Harvard University und lehrte anschließend in Princeton. 2017 erhielt er von der Alexander von Humboldt-Stiftung den Humboldt-Forschungspreis

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

Juni 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
12 34567
891011121314
15 1617 181920 21
22 2324252627 28
29 30     

Newsletter-Anmeldung

zur Newsletter-Anmeldung geht es hier.



Grundkurs Kunstschmieden

Mit Michael Ertlmeier und Johann Reif, 3.7. und 4.7. 2020

Dieser Kurs bietet eine einmalige Gelegenheit, die Grundlagen dieser alten Technik zu erlernen und kreativ zu werden! Das harte, starre Eisen wird im Feuer weich und formbar und kann so in völlig neue Formen gebracht werden. Ob kleine Gebrauchsgegenstände, Gartenobjekte oder ein Schmuckstück - alles ist machbar. Die Kursleiter begleiten Sie - egal, ob Mann oder Frau - von der Idee bis zum fertigen Kunstwerk.
Freitag, 03.07.2020, 15.00 - 18.00 Uhr und Samstag, 04.07.2020, 9.30 - 16.00 Uhr


Freiluftausstellung KunstKanal Nußdorf am Inn

Führung mit Michaela Firmkäs Samstag, 27.06.2020, 14.00 Uhr

Auf dem ‚Nußdorfer Mühlenweg‘ erfährt man auf 18 Stationen Historisches zu Wasserkraftanlagen, Ortsentwicklung und Leben auf dem Lande. An diesem Kanal arbeiteten Gips-, Getreide- und Ölmühlen, Säge- und Elektrizitätswerke, Hammerschmieden, Dreschmühlen und ein Lederer. Das Wasser war ihre Verbindung. Ab 26. April 2020 bereichern ein halbes Jahr lang Werke fünfzehn bildender Kunstschaffender – darunter Florian Lechner, Regina Marmaglio oder Andreas Kuhnlein -  diesen Mühlenweg. Sie greifen das Thema des Geschichtspfades auf und stellen es  auf ihre Art zur Diskussion. Anmeldung erforderlich


Kursleiter und Referenten: Jetzt bewerben!

Wir beginnen mit der Planungsphase für Herbst / Winter 2020

Zur Erweiterung und Bereicherung des Programms der vhs Kolbermoor suchen wir in allen Bereichen und Themen engagierte und in ihrem Fach kompetente Menschen, die Freude am Umgang mit anderen Menschen und an der Vermittlung ihrer Kompetenzen haben und sich als Kursleiter, Trainer, Referent oder Workshopleiter einbringen wollen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Telefonisch unter 08031 98338 oder per eMail unter info@vhs-kolbermoor.de

 


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen