Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Moor

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Moor

Seite 1 von 1

freie Plätze F125 - Moorwanderung "Das Wollgras blüht"

( ab So., 17.5., 8.30 Uhr, Treffpunkt: Saline Nicklheim. Pangerstr. 20 gegenüber Bahnübergang)

Die Koller-Filze in Nicklheim bietet eine intensive Begegnung mit Moor und Natur. Seit einigen Jahren läuft dort ein erfolgreiches Renaturierungsprogramm mit dem Ziel, den natürlichen Wasserhaushalt wiederherzustellen, um das Hochmoor der Nachwelt zu erhalten. Seltene Vogelarten wie Schwarzstorch, Wasserralle, Eisvogel und Kiebitz sind hier zu entdecken. Im Mai bilden die weißen Samenstände des Wollgrases einen eindrucksvollen Kontrast zum braunschwarzen Moorwasser und dem frischen Grün der Birken.

Anmeldung möglich F128 - Gin-Tasting in der Moordestillerie Stettner

( ab Do., 23.4., 19.00 Uhr, Treffpunkt: Fa. Stettner, Stettnerst. 11-13, 83059 Kolbermoor)

Besichtigen Sie die "Moordestillerie" im Herzen Kolbermoors und erleben Sie die Kunst der Destillation aus erster Hand und vom Chef des Hauses. Lernen Sie die Geschichte des Gin kennen und jeden einzelnen Schritt der Produktion: Mazeration, Destillation, Abfüllung per Hand - traditionelles Handwerk im Einklang mit moderner Technik. Anschließend dürfen Sie sich besonders auf das Gin Tasting freuen.
Anmelden bis 20.04.2020
Er spannt einen Bogen von der Entstehung des Torfes in grauer Vorzeit bis hin zu den aktuellen Renaturierungen der lange ausgebeuteten Abbaugebiete. Mittelpunkt seiner Geschichte ist die Persönlichkeit des Erfinders Dr. Desiderius Beck und dessen Wirken nach der Entdeckung der Heilwirkung eines Gemisches aus Salzsole und Moor. Der Referent zeichnet das Aufblühen des Marktfleckens Aibling nach dem Verleihen des Titels "Bad" durch den bayerischen Kronprinzen Luitpold nach, sein Schicksal in der Zeit zweier Weltkriege und insbesondere der rasante Aufstieg in den Jahren des Wiederaufbaus der Bundesrepublik Deutschland.
Auch wenn schon 1845 in Bad Aibling das erste Moorbad verabreicht wurde, so richtig in Schwung kam das Kurwesen erst mit der Eröffnung der Maximiliansbahn im Jahr 1857. Bis zum 1. Weltkrieg entwickelte sich Bad Aibling zu einem berühmten Kurort. Wohlhabende Bürger bauten sich imposante Villen und Bürgerhäuser, die in einer großen Zahl noch heute existieren. Jugend-, Reform- und Heimatstil sind noch heute sichtbar.
Christian Poitsch nimmt Sie mit in die 'Goldenen Jahre' und bietet historische Fakten zur Geschichte des Moorbads, typische Beispiele für die in den Jahrzehnten um die Jahrhundertwende modernen Architekturstile - 'Geschichtchen' rund ums Kurwesen, berühmte Besucher*innen, Künstler usw. werden nicht fehlen.
Reisen Sie wie früher die Kurgäste mit dem Zug in Bad Aibling an!

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

März 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
23 4 5 678
910 11 12131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Newsletter-Anmeldung

zur Newsletter-Anmeldung geht es hier.



Stellenausschreibung

Die Stadt Kolbermoor sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit

Die Stadt Kolbermoor sucht für die Volkshochschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit (5 Wochenarbeitsstunden)

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Kursen
  • Unterstützung bei der Erstellung des vhs-Programms

Anforderungen:

  • routinierter Umgang mit den gängigen Funktionen der Office-Programme
  • Freundlichkeit, Teamfähigkeit
  • gutes Ausdrucks- und Kommunikationsvermögen
  • Interesse an Volkshochschule und Kursinhalten
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • -Flexibilität

Die Arbeitszeit kann im Zeitraum von Montag bis Donnerstag flexibel gestaltet werden. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TvöD.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden bis spätestens Montag, 20.04.2020, an die Stadt Kolbermoor, Rathausplatz 1, 83059 Kolbermoor, erbeten. Telefon 08031/2968-126 oder per e-mail an personalverwaltung@kolbermoor.de.


Kursleiter und Referenten: Jetzt bewerben!

Wir beginnen mit der Planungsphase für Herbst / Winter 2020

Zur Erweiterung und Bereicherung des Programms der vhs Kolbermoor suchen wir in allen Bereichen und Themen engagierte und in ihrem Fach kompetente Menschen, die Freude am Umgang mit anderen Menschen und an der Vermittlung ihrer Kompetenzen haben und sich als Kursleiter, Trainer, Referent oder Workshopleiter einbringen wollen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Telefonisch unter 08031 98338 oder per eMail unter info@vhs-kolbermoor.de

 


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen