Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Heimat und Region

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Heimat und Region

Seite 1 von 1

Auch wenn schon 1845 in Bad Aibling das erste Moorbad verabreicht wurde, so richtig in Schwung kam das Kurwesen erst mit der Eröffnung der Maximiliansbahn im Jahr 1857. Bad Aibling entwickelte sich zum berühmten Kurort. Wohlhabende Bürger bauten sich imposante Villen und Bürgerhäuser, die in einer großen Zahl noch heute existieren.
Christian Poitsch nimmt Sie mit in die 'Goldenen Jahre' und bietet Fakten zur Geschichte des Moorbads, typische Beispiele für die um die Jahrhundertwende modernen Architekturstile samt - 'Geschichtchen' rund ums Kurwesen, berühmte Besucher*innen, Künstler usw.
Reisen Sie wie früher die Kurgäste mit dem Zug in Bad Aibling an!

Anmeldung möglich G142 - Führung durch die Historische Arbeitersiedlung

( ab So., 11.10., 14.00 Uhr, Treffpunkt: ehemaliges Pförtnerhaus der Spinnerei, heute Miedl Bro)

Christian Poitsch erläutert bei einem Spaziergang durch die Historische Werksiedlung der Baumwollspinnerei Kolbermoor deren Besonderheiten und Entstehungsgeschichte.
"In ganz Bayern gibt es kein vergleichbares Ensemble einer Arbeitersiedlung im ländlichen Raum." So beschreibt das Landesamt für Denkmalschutz die seit 1993 im Besitz der Stadt Kolbermoor befindlichen Gebäude.

Anmeldung möglich G143 - "Made in Kolbermoor" - ein Erzähl- und Mitbring-Abend

( ab Do., 3.12., 19.30 Uhr, Rathaus; Großer Sitzungssaal)

Christian Poitsch vom Stadtmarketing hat sich auf die Spurensuche gemacht und eine überraschend große Zahl von Produkten aufgetan, die den Stempel "made in Kolbermoor" verdienen.
Natürlich denkt man zuerst an die Garne der Baumwollspinnerei oder die Dachplatten vom Tonwerk. Heute sind es unter anderem Kreissägeblätter, Moorgin, Bier oder Schmiedearbeiten, die aus Kolbermoor stammen.
Christian Poitsch wird über einige historische Produkte berichten und auch zeigen. Er hat aber auch ganz aktuelle "Macher" aus Kolbermoor eingeladen, die aus dem "Nähkästchen" plaudern, was sie genau machen oder herstellen.
Die Besucher des Abends sind aber auch zum Mitmachen aufgefordert: finden Sie zu Hause etwas 'Made in Kolbermoor'? Aktuelles, Altes, Vergessenes ... einpacken und mitbringen, am besten mit der dazugehörigen Geschichte!
In Kooperation mit dem Stadtmarketing und dem Museum Kolbermoor.

Anmeldung möglich G145 - Burgen und Wallanlagen im Mangfall- und Inntal

( ab Do., 19.11., 19.30 Uhr, Rathaus; Großer Sitzungssaal)

Zahlreiche Burgställe und Festungsanlagen liegen - manchmal versteckt und verlassen - im Mangfall- und Inngebiet. In einer Zeitreise von den Kelten bis zur Neuzeit werden Schanzen, Burgställe und Festungen aufgesucht und ihre Geschichte beschrieben.

auf Warteliste G150 - Gin-Tasting in der Moordestillerie Stettner

( ab Di., 6.10., 19.00 Uhr, Treffpunkt: Fa. Stettner, Stettnerst. 11-13, 83059 Kolbermoor)

Besichtigen Sie die "Moordestillerie" im Herzen Kolbermoors und erleben Sie die Kunst der Destillation aus erster Hand. Lernen Sie die Geschichte des Gin kennen und jeden einzelnen Schritt der Produktion: Mazeration, Destillation, Abfüllung per Hand - traditionelles Handwerk im Einklang mit moderner Technik. Anschließend dürfen Sie sich besonders auf das Gin Tasting freuen.

auf Warteliste G151 - Büchsenmacherei und Schießanlage Waffen Daurer

( ab Fr., 13.11., 16.30 Uhr, Treffpunkt: Waffen Daurer; Adlzreiterstr. 4 / 83022 Rosenheim)

Der Familienbetrieb Daurer wurde im Revolutions-Jahr 1848 gegründet und wird mittlerweile in der fünften Generation geführt. Auch heute wird noch eine Büchsenmacherei betrieben; Thomas Daurer erhielt für sein Meisterstück die Auszeichnung als bester Büchsenmacher Bayerns. Während der Führung durch die Werkstatt lernen Sie alle Arbeitsbereiche, Tätigkeitsfelder und Spezialgebiete kennen; Anschließend geht es zum Schießstand, wo jeder Teilnehmende drei Schuss zur Verfügung hat.

Anmeldung möglich G152 - Führung durch den Bauhof Kolbermoor

( ab Fr., 9.10., 16.00 Uhr, Kolbermoor Bauhof; Geigelsteinstraße 8)

Michael Glas, Leiter des Bauhof Kolbermoor, stellt eingangs den Betrieb in seiner Dimension von Zahlen und Arbeitsgebieten anhand einer Präsentation vor. Auf dem Rundgang durch den Bauhof sehen Sie dann z.B. in Metall- und Holzwerkstatt oder anhand des umfangreichen Fuhrparks, wie und wo die vielfältigen Aufgaben umgesetzt werden.

auf Warteliste G153 - Besichtigung Baustelle Westtangente

( ab Do., 22.10., 14.30 Uhr, Treffpunkt wird bekannt gegeben)

Bei einem Vortrag wird zunächst das gesamte Projekt und vor allem die Baumaßnahme Überquerung Aicher-Park zwischen Rosenheim und Kolbermoor vorgestellt. Danach geht es auf die Baustelle, wobei auch die gerade in Betrieb befindlichen Großgeräte besichtigt werden können. Die Besichtigung findet im laufenden Baustellenbetrieb statt. In Kooperation mit dem Stadtmarketing Kolbermoor.
Christian Poitsch gibt einen Überblick über die relevanten und sinnvollen Aktivitäten für Öffentlichkeitsarbeit von Vereinen. Besprochen werden u.a. folgende Fragen:
- Warum ist der RCE-Veranstaltungskalender wichtig und wie funktioniert er?
- Welche Medien gibt es in der Region?
- Was ist wichtig auf der eigenen Homepage?
- Was ist bei Berichten und Fotos an die Kolbermoorer Stadtnachrichten zu beachten?
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Stadtmarketing und dem Ortskartell Kolbermoor.
Anmeldung erforderlich

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

September 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 123456
78910111213
141516 1718 1920
21 22 23 24 25 2627
28 29 30     

Anmeldung zum vhs-newsletter

Sie wollen interessante Veranstaltungen nicht mehr verpassen und individuell informiert werden? Mit dem newsletter-Service erhalten Sie auch während des Semesters aktuelle Informationen. Melden Sie sich dazu hier an!


Kursleiter*in Deutsch als Fremdsprache / Italienisch / Spanisch / Gesundheit gesucht!

Bei Interesse beim Team der vhs melden.


Programmübersicht Herbst/Winter 2020 kompakt!


Jetzt ist Zeit zum Sprachenlernen!

Finden Sie hier eine Übersicht der neuen Kurse - Einsteiger sind in allen Niveaustufen willkommen!

 

Englisch für Wiedereinsteiger
Angela Simic
14x dienstags, ab 29.09.2020, 19.45 Uhr

English for professional use
Peter Schumpp-Kappler
10x dienstags, ab 06.10.2020, 19.45 Uhr

Französisch von Anfang an
Françoise Bonnays-Grünewald
13x mittwochs, ab 30.09.2020, 8.30 Uhr

Italienisch für Anfänger
Christina Lux
14x donnerstags, ab 01.10.2020, 19.45 Uhr

Conversazione facile online (A2 / B1)
Roberta Bisi
8x montags, ab 05.10.2020, 17.00 Uhr

Russisch für Anfänger
13x dienstags, ab 29.09.2020, 18.00 Uhr

Spanisch für Anfänger; Hola y Bienvenidos!
Prykxy Becker Chenet
15x donnerstags, ab 01.10.2020, 19.30 Uhr

Deutsch für alle - für Anfänger mit Vorkenntnissen A1
Christiane Schneider
ab Montag, 21.09.2020, Mo, Di und Do, 9.30  - 11.45 Uhr

Deutsch für alle - mit Grundkenntnissen B1
In Kooperation mit dem "Mangfalltreff - Bürgerhaus Kolbermoor" und dem Asylhelferkreis Kolbermoor (Diakonie Rosenheim), Kurs gefördert von der Stadt Kolbermoor.
ab Montag, 21.09.2020, Mo, Di und Do, 9.00 - 12.15 Uhr

Offene Film- und Gesprächsrunden:

Französisch: "Les Intouchables"
Mittwoch, 09.12.2020, 19.00 Uhr, Rathaus Kolbermoor

Spanisch: "Un tango más"
Freitag, 30.10.2020, 19.00 Uhr, Rathaus Kolbermoor

Italienisch: "Benvenuti al Sud"
Donnerstag, 22.10.2020, 19.30 Uhr, Rathaus Kolbermoor



freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen