Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Nachhaltige Energiesysteme

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Nachhaltige Energiesysteme

Seite 1 von 1

freie Plätze M161 - Besichtigung Elektrizitätswerk am Mangfallkanal Kolbermoor

( ab Mi., 28.6., 18.00 Uhr, Treffpunkt: Kraftwerk Kolbermoor, Südseite)

Besuchen Sie mit dem Betriebsleiter Karl Schwingenschlögl das von der Pfisterer-Gruppe betriebene Elektrizitätswerk am Mangfallkanal in Kolbermoor. Er führt sie durch die Regel- und Steuerzentrale des Werks, erläutert die Arbeitsweise der Turbinen (Francisturbine einfach und drilling) sowie die Notstromversorgung.
An diesem Nachmittag geht es um das Zusammenwirken von moderner technischer Gebäudeeinrichtung und Bestandsgebäude. Aufgezeigt werden Lösungen zur Nutzung von regenerativen Energien, z.B. mittels Wärmepumpen, Lüftungsanlagen etc. Außerdem werden die Rahmenbedingungen für den effizienten Betrieb dieser Anlagen anhand von Beispielen erläutert.
Der verantwortliche Architekt und Energieberater Gotthard Fellgiebel lädt zu einem informativen Rundgang durch Wohngebäude der während der letzten 30 Jahre Zug um Zug restaurierten historischen Arbeitersiedlung ein.

freie Plätze M163 - Holz als Energieträger - ökonomisch, regional und nachhaltig? Exkursion zur Wärmeanlage Glonn-Zinneberg

( ab Di., 9.5., 18.30 Uhr, Treffpunkt: Hackschnitzelheizwerk, Zinneberger Str. 27, Glonn)

Exkursion zur holzbefeuerten Fernwärme-Anlage in Glonn, die von der Fa. MW Biomasse AG Irschenberg betrieben wird. Die MW Biomasse AG ist ein Zusammenschluss der regionalen Forst- und Landwirtschaft. Ihre Leistungspalette umfasst Produktion, Verkauf und Lieferung von Pellets, Waldpellets und Hackschnitzel; außerdem den Bau und Betrieb von Wärme-Anlagen auf Biomassebasis für gewerbliche Kunden und öffentlichen Einrichtungen.
Die Anlage Glonn-Zinneberg läuft seit 2009, hat eine Leistung von von 1500 kW und ist zentraler Wärmelieferant in Glonn. Die Besichtigung der Anlage relevante Themen vom Betrieb der Anlage bis zur Diskussion des Energieträgers "Holz" für den heimischen Haushalt.
Kooperation Klimaschutzmanagement der Stadt Kolbermoor

Anmeldung möglich M164 - Führung Müllheizkraft Rosenheim

( ab Fr., 23.6., 15.00 Uhr, Treffpunkt: Kundenzentrum SWRO, Bayerstr. 5, 83022 Rosenheim)

Schon heute erzeugen die Stadtwerke Rosenheim etwa ein Viertel ihres Stroms in eigenen Anlagen. Sie betreiben mehrere effiziente, umweltfreundliche Gasmotoren - unter anderem im Müllheizkraftwerk Rosenheim. Fast 65.000 Tonnen Müll werden hier pro Jahr in Strom und auch Wärme (reine Abwärme der Stromproduktion) verwandelt und über das Fernwärmenetz an zahlreiche Haushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Stadtgebiet geliefert. Die in Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) betriebene Anlage arbeitet damit besonders effizient. Mit jeder Tonne Müll, die im Rosenheimer Müllheizkraftwerk verbrannt wird, werden rechnerisch 250 Liter Heizöl oder 250 Kubikmeter Erdgas ersetzt!
Kooperation vhs Bruckmühl
Radioaktivität ist eine natürliche Eigenschaft von bestimmten Elementen der Materie. Sie wurde 1896 von Henri Becquerel entdeckt und hat seitdem eine immense Bedeutung in den Wissenschaften, in der Technik und auch in unserem Alltag.
Der Vortrag erklärt anschaulich und beispielhaft die vielfältigen Eigenschaften von Radioaktivität.
- Entdeckung der Radioaktivität und das schlechte Wetter in Paris im März 1896
- Radioaktivität und die Erforschung der Atome - Eine Nobelpreismaschine für Physiker
- Radioaktivität in der Natur – Das Edelgas Radon als Nebenwirkung der Erdwärme
- Anwendungen in Wissenschaft, Medizin und Technik
- Strahlenschutz – Abstand halten und abschirmen
- Das Atomzeitalter – Den Drachen am Schwanz kitzeln
- Ausstieg aus der Atomkraft oder ist Atomkraft nachhaltig?
- Endlagerung – Ein Ewigkeitsprojekt
- Auf die Dosis kommt’s an

Anmeldung möglich M1661 - @Energiewende kann jetzt jede:r - Balkonkraftwerk

( ab Di., 14.3., 19.30 Uhr, Online)

Mit dem Balkonkraftwerk gegen den Klimawandel und dabei noch Geld sparen - Ökostrom für 7 Cent die kWh
Der Klimawandel geht alle an - für Viele ist aber das Denken in Alternativen noch immer zu weit vom eigenen Leben entfernt und die Entwicklung scheint kaum beeinflussbar.
Balkonkraftwerke können ein Einstieg in diese Thematik sein - kleine Solaranlagen erzeugen Strom und speisen ihn direkt in das eigene Haus oder die Mietwohnung ein.
An diesem Abend wird das Modell eines Balkonkraftwerks vorgestellt.
Vorgestellt wird der komplette Ablauf zur Installation von ersten Überlegungen über die Materialbeschaffung, Installation, Inbetriebnahme bis hin zur Finanzierung und dem Vorteil für das eigene Portemonnaie - und für den Klimawandel.
Nach diesem Vortrag wissen Sie, wie man den eigenen Strom schnell, einfach und ohne Bürokratie produziert und damit Stromkosten senken kann - und am Ende steht vielleicht eine Photovoltaik-Anlage.
Es findet keine Produktberatung statt!

Anmeldung möglich M1662 - @Energiewende kann jetzt jede:r - Balkonkraftwerk

( ab Di., 18.4., 19.30 Uhr, Online)

Mit dem Balkonkraftwerk gegen den Klimawandel und dabei noch Geld sparen - Ökostrom für 7 Cent die kWh
Der Klimawandel geht alle an - für Viele ist aber das Denken in Alternativen noch immer zu weit vom eigenen Leben entfernt und die Entwicklung scheint kaum beeinflussbar.
Balkonkraftwerke können ein Einstieg in diese Thematik sein - kleine Solaranlagen erzeugen Strom und speisen ihn direkt in das eigene Haus oder die Mietwohnung ein.
An diesem Abend wird das Modell eines Balkonkraftwerks vorgestellt.
Vorgestellt wird der komplette Ablauf zur Installation von ersten Überlegungen über die Materialbeschaffung, Installation, Inbetriebnahme bis hin zur Finanzierung und dem Vorteil für das eigene Portemonnaie - und für den Klimawandel.
Nach diesem Vortrag wissen Sie, wie man den eigenen Strom schnell, einfach und ohne Bürokratie produziert und damit Stromkosten senken kann - und am Ende steht vielleicht eine Photovoltaik-Anlage.
Es findet keine Produktberatung statt!
Ein Fachmann für eine bestimmte Technik ist leicht gefunden - doch in der Realität geht es oft um das Zusammenspiel verschiedener Komponenten. Für die Frage nach der Kombination von Photovoltaik und Wärmepumpe ist dieser Abend konzipiert. Ein PV- und Stromspeicher-Praktiker (ibeko-solar) der Wärmepumpen-Hersteller Viessmann werden in Impulsvorträgen jeweils eine Einführung in ihre Produkte geben.
In der anschließenden moderierten Diskussion werden anhand Ihrer Fragen und mit der fachlichen Kompetenz des Energieberaters und Klimschutzmanagers der Stadt Kolbermoor, Thomas Ertl, das Zusammenspiel, Synergie-Effekte und Schwierigkeiten durchleuchtet.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche



Identität und Migration, Heimat und Herkunft

Erzählcafé am Donnerstag, 02.02.2023, 19.00 Uhr

1961, am Münchner Hauptbahnhof fährt ein Zug aus Istanbul ein. Die Wagons sind gefüllt mit Menschen, die seit fünf Tagen unterwegs und nun endlich am Ziel sind: Endstation Almanya. Die ersten von Millionen "Gastarbeitern" aus der Türkei, Italien, Jugoslawien aus Griechenland. "Es wurden Arbeiter gerufen, doch es kamen Menschen an" - mit diesen Worten beschreibt der türkische Musiker Cem Karaca die Situation, als er in Deutschland ankam.
Auch in Kolbermoor wurde das Leben vielfältiger: während der 60ger-Jahre wurden "Gastarbeiter" in der Spinnerei gebraucht. Der Zustrom von Neu-Bürgern und "Arbeitsmigranten" endete abrupt mit dem jähen Niedergang der Textil-Industrie in den 70ger Jahren.
Wer erzählt von Arbeitskollegen der Spinnerei oder erinnert sich an Schulkameraden? Wer war bei den legendären Festen des griechischen Vereins hat die Gastfreundschaft türkischer Kolbermoorer kennengelernt? Was sind die Schicksale der italienischen Kollegen - leben sie noch in der Stadt oder sind sie wieder in die "alte" Heimat zurückgegangen?
Hören und erzählen Sie von Schicksalen Ihrer Familie, Ihrer Nachbarn, Ihrer Bekannten und Freunde. Wie beschreiben Sie in der Rückschau die Schwierigkeiten und Freuden, das Fremde und Vertraute?
Dieser Erzählcafé-Abend ist gewidmet dem Miteinander und Nebeneinander verschiedener Kulturen, die am Ende doch in Kolbermoor ihre Heimat gefunden haben.

Kooperation mit Stadtbücherei und Stadtmarketing Kolbermoor

 



@"Gewusst wie" Excel - intelligente Tabellen erstellen & verwenden

Bei Petra Urmann, Montag, 06.02.2023, 19:00 Uhr
Viele nutzen die Funktionalität "Als Tabelle formatieren" nur, um ihrer Tabelle ein schickes Aussehen zu verleihen. Das ist sehr schade, denn dahinter steckt noch weit mehr an Funktionalität um sich den Excelalltag zu erleichtern wie z. B. Berechnungen ohne Formeln, einfache Datenschnitte, dynamische Bereichsangaben für Formeln und PivotTabellen u.v.m.

@Urheberrecht in der Praxis

Bei Andrea Michalowski, Mittwoch, 01.02.2023, 18:00 Uhr
Unser alltägliches Leben wird durch eine Vielzahl an Gesetzen und Vorschriften geregelt. Das betrifft z.B. auch die Nutzung von Bildern oder Schriften für die eigene Webseite, den eigenen Flyer oder die sozialen Medien. Doch was ist eigentlich erlaubt? Dieses Webinar bringt etwas Licht ins Dunkel und erklärt auf anschauliche Weise, was bei der Nutzung von Bildern, Schriften und Musik erlaubt ist und was nicht.






freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen