Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Kein Ende der Gewalt? Wie kann eine Friedensethik im 21. Jahrhundert aussehen? LiveStream


Zu diesem Kurs


In der Friedensethik vollzog sich in den vergangenen Jahrzehnten ein Paradigmenwechsel: Im Mittelpunkt steht nicht mehr die Frage, unter welchen Bedingungen die Anwendung militärischer Gewalt gerechtfertigt sein kann, sondern welche Wege zum Frieden führen. Der Vortrag analysiert die Kriegserfahrungen und Friedenshoffnungen der Menschen von der Antike bis zur Gegenwart. Er verfolgt die Entwicklung der Lehre vom gerechten Krieg und skizziert die Herausforderungen einer Friedensethik für das 21. Jahrhundert. Dabei zeigen sich auch im Konzept des gerechten Friedens Spannungen und Widersprüche. Das Ziel der angestrebten Gewaltfreiheit gerät mit der Schutzverantwortung für Menschen in Not in Konflikt. Der Vortrag analysiert dieses ethische Dilemma und zeigt konstruktive Wege zu seiner Überwindung.
Referent: Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff.

Kursnr.: F286
Kosten: 0,00 €
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Termin(e)

Di. 28.04.2020, 19:30 - 21:00 Uhr


Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Kursort

Livestream, mitmachen von überall

Dozent(en)

Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

April 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20 2122 2324 25 26
2728 2930    

Newsletter-Anmeldung

zur Newsletter-Anmeldung geht es hier.



Stellenausschreibung

Die Stadt Kolbermoor sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit

Die Stadt Kolbermoor sucht für die Volkshochschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit (5 Wochenarbeitsstunden)

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Kursen
  • Unterstützung bei der Erstellung des vhs-Programms

Anforderungen:

  • routinierter Umgang mit den gängigen Funktionen der Office-Programme
  • Freundlichkeit, Teamfähigkeit
  • gutes Ausdrucks- und Kommunikationsvermögen
  • Interesse an Volkshochschule und Kursinhalten
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • -Flexibilität

Die Arbeitszeit kann im Zeitraum von Montag bis Donnerstag flexibel gestaltet werden. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TvöD.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden bis spätestens Montag, 20.04.2020, an die Stadt Kolbermoor, Rathausplatz 1, 83059 Kolbermoor, erbeten. Telefon 08031/2968-126 oder per e-mail an personalverwaltung@kolbermoor.de.


Kursleiter und Referenten: Jetzt bewerben!

Wir beginnen mit der Planungsphase für Herbst / Winter 2020

Zur Erweiterung und Bereicherung des Programms der vhs Kolbermoor suchen wir in allen Bereichen und Themen engagierte und in ihrem Fach kompetente Menschen, die Freude am Umgang mit anderen Menschen und an der Vermittlung ihrer Kompetenzen haben und sich als Kursleiter, Trainer, Referent oder Workshopleiter einbringen wollen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Telefonisch unter 08031 98338 oder per eMail unter info@vhs-kolbermoor.de

 


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen