Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Neues für die Gesundheit

Kursangebote >> Kursbereiche

Die Gebühr eines Sprachkurses richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer; die folgende Tabelle gibt eine Übersicht. Zugrunde gelegt ist dabei die Unterrichtsstunde mit 90 Minuten; grundsätzlich kann ein Kurs ab 4 Teilnehmern stattfinden.

15 Kurstage 12 Kurstage
Ab 9 TN Euro 105 Euro 84
7 - 8 TN Euro 126 Euro 101
5 - 6 TN Euro 172 Euro 137

Für welche Gruppengröße Ihr Kurs geplant ist, entnehmen Sie bitte den Kurstexten der einzelnen Kurse. Wird die geplante Gruppengröße verfehlt, behält es sich die vhs vor, eine Anpassung der Gebühren vorzunehmen.
Maßgeblich für die Festlegung der Gebühr ist die Zahl der Teilnehmer am 2. Kurstag.

Die vhs Kolbermoor bietet im Gesundheitsbereich ein hochwertiges Angebot zur Förderung und Erhaltung Ihrer Gesundheit an.
Als
Einrichtung in öffentlicher Verantwortung sichern und entwickeln wir systematisch die Qualität unserer Angebote. Wir verpflichten ausschließlich Dozenten mit entsprechender Aus- und Fortbildung.
Gesetzliche und private Krankenkassen erstatten ihren Mitgliedern Gebühren für Kurse, die in der Datenbank ‚Zentrale Prüfstelle Prävention‘ (ZPP) positiv gelistet sind.
Die Kriterien für eine - sehr aufwändige - Zertifizierung durch die ZPP unterscheiden sich in vielfacher Hinsicht von den Qualitätskriterien der vhs und können zur Folge haben, dass auch hervorragend ausgebildete vhs-Dozenten/innen von den Krankenkassen nicht gefördert werden.
Das Präventionsprogramm sieht außerdem z.B. vor, dass ausschließlich Anfängerkurse bezuschusst werden, alle fortlaufenden und Fortgeschrittenen-Kurse also automatisch die Bezuschussung verlieren.
Aus vielen Gründen haben wir uns entschieden, keine Registrierung unserer Gesundheitskurse bei der ZPP vorzunehmen. Wir setzen weiterhin auf die Qualität unserer erfahrenen Kursleiterinnen, die unsere Teilnehmer seit Jahrzehnten davon überzeugen, wie gut ihnen ihr vhs-Gesundheitskurs tut.
Sie können sich darauf verlassen, dass jede Kursleiterin individuell auf sie eingeht und Inhalte aufbauend und vertiefend über mehrere Semester vermittelt werden. Neueinsteiger sind in allen Kursen willkommen und werden mit individuellen Hilfestellungen integriert.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Zustimmung – so kann Gesundheitsbildung an der vhs weiterhin qualitativ hochwertig und trotzdem preiswert in Ihrer Nähe angeboten werden.

Unsere Programmbereiche


FINDET STATT: Waldwanderung - Entspannung, Achtsamkeit, Waldkräuter

Exkursion mit Irmengard Linder am 21.05.2021, 13.00 - 16.00 Uhr

Wir tauchen ein in die wohltuende Ruhe des Waldes, der Atem wird frei, der Herzschlag ruhig.
Mit Achtsamkeitsübungen für alle Sinne kommen wir ganz zu uns und lassen uns den Alltag vergessen.  Wir lernen Waldkräuter, Bäume und Waldfrüchte zu erkennen und wie sie für Gesundheit und Küche verwendet werden können. Auf dem Rückweg sammeln wir einige für unsere Hausapotheke. Anmeldung erforderlich.


Corona - eine ethische Herausforderung

Podiumsdiskussion mit Inputvortrag von Prof. Dr. Christof Lütgen, Dienstag, 18.5.2021, 19.30 Uhr

Seit mehr als einem Jahr versetzt Corona unser Leben in einen Ausnahmezustand. Die getroffenen Maßnahmen sollen unsere Gesundheit und unser Leben schützen. Aber es treten auch immer mehr so genannte Kollateralschäden auf: die Wirtschaft leidet enorm, Menschen verlieren ihre Existenz, psychische und soziale Probleme steigen in ungekanntem Ausmaß an, der Kulturbetrieb ist nahezu ruiniert, fast der gesamte Bildungsbereich befindet sich am Rande des Burnouts, die Gesellschaft ist gespalten wie nie zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik. Dies wirft viele ethische Fragen auf, die unser aller Leben, unsere Gesundheit und unsere Zukunft betreffen. Ziel der Veranstaltung ist es, sich kritisch-informativ mit dem Thema auseinanderzusetzen und verschiedene Sichtweisen zu diskutieren.
Den Inputvortrag liefert Prof. Dr. Christof Lütge, Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsethik an der TU München
In der anschließenden Diskussion stell er sich den Fragen aus dem Publikum und dem live-chat.
An der Diskussionsrunde nehmen im Podium folgende Personen teil:
Thomas Huber, MdL, CSU
Diana Stachowitz, MdL, SPD
Stephan Kruip, Bundesvorsitzender des gemeinnützigen Vereins Mukoviszidose e. V., Mitglied des Deutschen Ethikrats
Dr. Werner Klein, Vorsitzender des Ärztlichen Kreisverbandes Ebersberg
Moderation: Dr. Helmut Ertel, vhs Vaterstetten

Livestream in Kooperation mit der vhs Vaterstetten, Anmeldung direkt bei der vhs Vaterstetten unter diesem Link.


Orchideenwanderung ins Arzmoos am Sudelfeld

Samstag, 12.06.2021, 9.00 - 13.00 Uhr, mit Franz Rotter

Das Arzmoos sowie die Almwiesen am Sudelfeld beherbergen eine erstaunliche Vielfalt an heimischen Wildorchideen. Auf dieser Bergwanderung lernen wir die seltenen, kostbaren und grazilen Blüten an ihren Standorten kennen. Franz Rotter ist Mitglied des "Arbeitskreis Heimische Orchideen Bayern e.V."
Wegstrecke ca. 6 km; 160 Höhenmeter; Anmeldung erforderlich


Mensch und Moral: Prinzipien und Probleme der Ethik von der Antike bis heute

Philosophisches Tages-Seminar mit Dr. Stefan Schmitt

"Was soll ich tun?" lautet mit Immanuel Kant eine der zentralen Fragen der Philosophie. Sie zielt auf die philosophische Disziplin der Ethik. Diese sucht nach vernünftigen Kriterien für die Beurteilung unserer Handlungen, ihrer Motive und Konsequenzen.
Ethik und Moral bestimmen das Miteinander der Menschen.
Wie begründen wir unsere Ethik? Bis zur Aufklärung erfolgte dies in vielfältiger Weise metaphysisch, doch mit Philosophen der Neuzeit wie Thomas Hobbes, John Locke, David Hume, Jeremy Bentham oder Immanuel Kant beginnt schon die Moderne als Gedankenexperiment und die Maßstäbe verschieben sich, was wiederum den heftigen Widerstand zum Beispiel der Kirchen provozierte. Bis auf den heutigen Tag sind die Begründung unserer ethischen Prinzipien und die moralischen Schlussfolgerungen von elementarer Bedeutung. In Zeiten des sich ständig beschleunigenden globalen und sozialen Wandels können die Auswirkungen dieses Diskurses auf das gesellschaftliche Leben gar nicht überschätzt werden.
Dieses Seminar wird die philosophiegeschichtlichen Entwicklungen der Ethik und ihre zentralen Probleme sowie die bedeutendsten Positionen und Denker bis in die Gegenwart vorstellen.
Samstag, 12.06.2021, 9.30 - 15.15 Uhr


Leben und Schicksal von Fanny und Felix Mendelsohn

Online-Vortrag mit Svetlana Savintsev, Montag, 14.06.21, 19 Uhr

Fanny und Felix Mendelsohn waren ein faszinierendes jüdisches Geschwisterpaar der Musikgeschichte. Beide waren musikalisch sehr begabt und gut ausgebildet. Das tragische lässt sich gleich erkennen: Felix Mendelsohn galt als eine Art Messias in der Musikwelt, Fanny Mendelsohn musste als Frau zuhause bleiben. An diesem Abend werden wir uns mit dem spannungsvollen Leben und den wunderschönen Werken beider Komponisten beschäftigen.



freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen