Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Neues für die Gesundheit

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit & Fitness >> Neues für die Gesundheit

Seite 1 von 1

freie Plätze H401 - Entspannung und Meditation

( ab Mi., 24.2., 16.45 Uhr, Rathaus; Mehrzweckraum Nr. 125)

Entspannung und Meditation sind die besten Mittel gegen Stress und negative Gedanken. Schon einfache Übungen unterstützen Sie dabei, Lebenskraft, Wohlbefinden und Selbstsicherheit zu steigern. Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit und finden Sie mehr zu sich selbst und zu mehr Gelassenheit.

freie Plätze H405 - In Balance

( ab Mo., 22.2., 19.45 Uhr, Rosenheimer Str. 8, Gesundheitsraum)

Bewusstes Atmen, bewusstes Fühlen und bewusst ausgeführte Bewegung ist Vielen eher fremd als vertraut. Mit InBalance führe ich Sie durch sanfte und kräftigende Körperübungen langsam zu sich zurück. Abgerundet wird das Training durch Dehnung, Mobilisation und Meditation, wobei im Vordergrund steht, bewusst zu atmen und bewusst den Körper zu spüren. InBalance ist für jeden geeignet, egal welchen Alters.

freie Plätze H406 - Yoga für Anfänger

( ab Mi., 24.2., 19.45 Uhr, Rosenheimer Str. 8, Gesundheitsraum)

Dieser Kurs ist besonders für Anfänger geeignet oder auch für Menschen, die Yoga einfach einmal kennen lernen wollen. Patricia Schroeder kombiniert klassische Yoga-Asanas mit Elementen aus der Rückenschulung in einer bewussten und achtsamen Übungspraxis.

freie Plätze H407 - Yoga Basics

( ab Mo., 22.2., 8.30 Uhr, Rosenheimer Str. 8, Gesundheitsraum)

Yoga ist in erster Linie eine Lebenskunst - und Kunst entsteht immer von innen heraus. Asanas (Yoga-Stellungen) vermögen eine tiefgreifende Wirkung auf Körper und Geist auszuüben. Der Schwerpunkt liegt auf einer möglichst genauen Ausführung der Übungen. Pranayamas und Meditationen runden manche Stunde ab. Gelassenheit und geistige Ruhe, Entspannung und ein Gefühl von innerer Freiheit und Frieden können durch diese Übungen erzielt werden. Alle Yogaübungen werden an die jeweiligen Kursteilnehmer*innen angepasst und sind deshalb für Yoga-Neulinge wie auch für Fortgeschrittene geeignet.

Anmeldung möglich H409 - Dynamisches Faszienyoga

( ab Mo., 22.2., 17.35 Uhr, Rathaus; Mehrzweckraum Nr. 125)

Durch Dehnen, Federn und Schwingen, verpackt in besonders abgestimmte dynamische Übungen aus dem Yoga, stimulieren wir unsere Faszien. Verspannungen lösen sich, das Bindegewebe wird gestrafft und die Beweglichkeit verbessert. Regelmäßiges Üben erhält und formt einen elastischen, jugendlichen Körper. Auch die Psyche steuert die Faszienspannung! Unterschiedliche Atemtechniken und aktive Entspannungsübungen aus dem Yoga bringen innere Gelassenheit und den Körper, Geist und Seele in Einklang.
Ob mit oder ohne Yoga-Erfahrung: Fangen Sie einfach an und steigern Sie ihr Wohlbefinden!

freie Plätze H421 - Training für einen starken und mobilen Rücken

( ab Mi., 24.2., 18.30 Uhr, Rosenheimer Str. 8, Gesundheitsraum)

Rückenschmerzen können Tausende von Gesichtern haben: Mal äußern sie sich in Form von Nackenverspannungen, mal durch ein Kneifen im unteren Rücken, mal sind siemuskulär bedingt, mal beginnt der Schmerz in den Knöchernen Strukturen, etwa in der Wirbelsäule, an der degenerative Erscheinungen auftreten können.
Die "Rückenschule" eignet sich für jeden, egal welchen Alters. Mit einem sanften Krafttraining stärken wir die Muskulatur, dehnen und mobilisieren sie. Gleichzeitig werden Verspannungen und Verklebungen gelöst und damit die richtige Lage eines jeden Wirbels unterstützt.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

April 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19 20 21222324 25
26 27 2829 30   


Folgende Veranstaltungen finden an Ersatz-Terminen im Herbst/Winter '21 statt


Burgen und Wallanlagen im Mangfall- und Inntal

Neu: Donnerstag, 18. November

In einer Zeitreise von den Kelten bis zur Neuzeit werden Schanzen, Burgställe und Festungen aufgesucht und ihre Geschichte beschrieben. Horst Barnikel, 19.30 Uhr, Rathaus Kolbermoor, mit Anmeldung.


Die Hospizidee und die Arbeit des Jakobus Hospizvereins

Die Hospizbewegung tritt ein für ein erfülltes Leben bis zuletzt und für ein Sterben in Würde. Was steckt hinter dieser Idee und wie werden die Ziele beim Jakobus Hospizverein vor Ort umgesetzt? Die Referentin, Frau Barbara Noichl, Koordinatorin und Einsatzleiterin im Jakobus Hospizverein, greift u.a. auch Erfahrungen von Hospizbegleiter/Innen auf und gibt Impulse bei der Frage nach einem menschenwürdigen Sterben.

Wie umgehen mit der eigenen Sterblichkeit?

Der Psychologe, Psychoonkologe und Kulturwissenschaftler Gregor Luks gibt einführend einen Vergleich durch verschiedene Kulturen und Epochen und lädt dann zur Diskussion.

Tod und Trauer

Der Bestattermeister Georg Hartl informiert über Abläufe und Riten, alternative Bestattungsformen sowie alle bürokratischen Abläufe bei einem Trauerfall und welche Dinge man zu Lebzeiten bereits regeln kann. NEUER TERMIN: 13. Oktober 2021

 


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen