Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur, Kreatives, Tanz >> Tanz, Musik

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 1

freie Plätze I180 - Kinderszenen Werke von Bach, Mozart, Schumann und Hermann Harless

( ab Mi., 1.12., 19.30 Uhr, Pauline-Thoma-Mittelschule, Aula)

"Wenn Ihr nicht werdet wie die Kinder, könnt ihr nicht ins Himmelreich eingehen", sagte Jesus Christus. Zu allen Zeiten fühlten sich große Künstler in die Kinderseele ein: von Bach über Mozart und Robert Schumann bis zum Dichter Hermann Harless. Alle vier kommen in diesem Musikabend zu Wort und zeigen uns, wie reich die Kinderwelt war und ist, wenn wir ihr genügend Raum zur Entfaltung geben.

freie Plätze I181 - Ludwig van Beethoven, Klaviersonate As-dur op. 110

( ab Mi., 26.1., 19.30 Uhr, Pauline-Thoma-Mittelschule, Aula)

In der Sonate op. 110, Beethovens vorletzter Klaviersonate, geht es um nichts Geringeres als um Tod und Auferstehung, wörtlich oder in einem übertragenen Sinne. Beethoven hat hier ein Werk auf der Grenze zwischen weltlicher und "geistlicher" (aber keinesfalls konfessionsgebundener) Musik geschrieben. Ähnlich wie manches aus Mozarts Zauberflöte lässt uns diese Musik kosmische Zusammenhänge erahnen und sogar miterleben, ohne dass wir uns in eine Kirche versetzt fühlen.

fast ausgebucht I439 - Orientalischer Tanz für geübte Tänzerinnen

( ab Fr., 1.10., 18.30 Uhr, Rathaus; Mehrzweckraum Nr. 125)

Orientalischer Tanz bietet für jede Frau, die Freude an Bewegung und Musik hat - unabhängig von Alter und Statur - die Möglichkeit, etwas für Körper und Seele zu tun. Ein stärkeres Körperbewusstsein und mehr Beweglichkeit sind Ziele, natürlich auch der Spaß beim gemeinsamen Üben und Tanzen.

auf Warteliste I530 - Trau' Dich singen! - Gesangskurs

( ab Mo., 8.11., 19.45 Uhr, Rosenheimer Str. 8, Gesundheitsraum)

Wie dein Fingerabdruck, ist auch deine Stimme einzigartig!
In diesem Gesangskurs zeigt Brita Halder, wie die Stimme funktioniert und wie wir diese, mittels richtiger Technik, beim Singen gesund erhalten. Mit Grundlagen aus der physiologischen Anatomie des Stimmapparates, mit lustigen Atem- und Stimmübungen lernen wir unser Königsinstrument Stimme kennen, evtl. den Tonumfang zu erweitern und verschiedene Klangfarben in der eigenen Stimme auszuprobieren.
Brita Halder ist Körpertherapeutin, freiberufliche Sängerin und Bühnendarstellerin. Sie trat u.a. neun Jahre als Solistin in der Europatournee "Die Nacht der Musicals" sowie in verschiedenen Theater - Produktionen auf. www.brita-halder.de

Anmeldung möglich I531 - Cajón - die raffinierte Trommelkiste

( ab Do., 23.9., 20.00 Uhr, Rathaus; Mehrzweckraum Nr. 125)

Die Cajon ist ein einfaches und praktisches Musikinstrument. Sie ist nicht sehr schwer, kann überall hin mitgenommen werden und man kann schon mit wenig Übung sehr faszinierende Klänge erzielen.
Im Kurs werden die Grundlagen der Schlagtechniken geübt, verschiedene Rhythmen aus Popmusik sowie Folklore gelernt und natürlich gemeinsam in der Gruppe musiziert.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche


Das aktuelle Programmheft "Neue Wege" ....

.... finden Sie zur kostenlosen Mitnahme an der vhs, im Rathaus, der Bücherei sowie in vielen Banken und Geschäften


Aktuelle Corona-Maßnahmen


Wie umgehen mit der eigenen Sterblichkeit? Über eine der schwierigsten Fragen des Menschseins

Vortrag von Gregor Luks am Dienstag, 26.10.2021

Der Tatsache der eigenen Endlichkeit ins Auge zu blicken, ist alles andere als einfach. Obwohl das ganze Leben letztlich darauf hinaus läuft, wurde und wird diese schwierigste Frage des Menschseins oftmals verdrängt, verschwiegen oder tabuisiert. Allerdings haben sich alle Kulturen durch die Geschichte mit dem Tod und dem Sterben auseinandergesetzt. Der Psychologe, Psychoonkologe und Kulturwissenschaftler Gregor Luks wird einführend einen kulturell-historischen Vergleich geben. Als Impuls- und Orientierungsquellen für das anschließende Gespräch werden die existenziellen Forscher Irving Yalom, Elisabeth Kübler-Ross und Viktor Frankl dienen.
Präsenzveranstaltung, 19.30, Rathaus Kolbermoor; mit Anmeldung


Kulinarische Reise von Nord- nach Südindien

Koch-Workshop mit Charanjit Heer am Samstag, 30. Oktober

Die Küche Indiens ist eine der facettenreichsten der Welt. Jede Region Indiens hat ihre typischen Spezialitäten, wie z. B. Badam Pasanda, Korma, Rogan Josh, Vindaloo, Idli, Dhokla, Daal etc.. Wir bereiten aus den unterschiedlichen Regionen einige traditionelle Gerichte mit Fleisch und Gemüse sowie weitere Beilagen und eine Süßspeise mit eigens kreierten Gewürzmischungen sowie ein typisches Getränk zu. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Gewürzwelt Indiens, deren harmonische Verwendung das Geheimnis der indischen Küche ausmacht. Wir verwenden regionale frische Lebensmittel möglichst aus dem Biologischen Anbau.
Samstag, 30.10.2021, 11.00 - 16.00 Uhr


Vier Abende mit Dr. Peter Deters-Itzelsberger, dienstags 19:00 Uhr, ab 9. November

(1) Plattentektonik
(2) Das Alter der Erde und der Gesteine im Rahmen der Plattentektonik
(3) Erdbeben und Vulkanismus
(4) Alpen - Anden - Vogesen: die Gebirge der Erde und ihre unterschiedliche Entstehung
Präsenz, 4x dienstags, ab 09.11.2021, 19.00 Uhr, Rathaus Kolbermoor, mit Anmeldung


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen