Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Zusammenhalt stärken in einer modernen Gesellschaft: Quartiersmanagement und Soziale Stadt in Kolbermoor


Zu diesem Kurs


VHS-Vortrag über Quartiersmanagement
Seit 2002 fördert die Regierung von Oberbayern und die Stadt Kolbermoor das Quartiersmanagement / Soziale Stadt.
Das Gebiet der Sozialen Stadt Kolbermoor befindet sich in der ehemaligen Arbeitersiedlung der Spinnerei und ist architektonisch gekennzeichnet durch die sanierten Mehrfamilienhäuser aus der Gründerzeit der Spinnerei (1863) und großen Wohnblöcken aus den achtziger Jahren. Die Bewohnerstruktur setzt sich zusammen aus verschiedenen ethnischen Gruppen, meist türkischer Herkunft und Spätaussiedler. Häufig handelt es sich um sozial schwache Familien. Quartiersmanagement hat die Aufgabe, die Lebensbedingungen der Bewohner eines Stadtteils zu verbessern. Dies erfordert die Einbeziehung und die aktive Mithilfe der dortigen Anwohner. Die Quartiersmanagerin steht den Stadtteilbewohnern als Beraterin für die unterschiedlichsten Belange zur Verfügung (z.B. Hilfe bei Antragstellungen).
Seit 2004 ist die Tafel Kolbermoor ein fester Bestandteil der Quartiersarbeit.
Ein wichtiges Ziel des Quartiersmanagements ist die soziale Integration von ausländischen Mitbürgern und Aussiedlern im Stadtteil. Der Verbesserung von Deutschkenntnissen kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu.
Mit der seit Juni 2011 durchgeführten Erweiterung des Quartiers mit dem „Mangfalltreff“ Bürgerhaus Kolbermoor kam ein zusätzlicher Arbeitsschwerpunkt mit Seniorenorientierung und Bürgerbezogenheit hinzu, dies erforderte eine zielgruppenspezifische Anpassung der Angebote.
Leitung: Dagmar Badura

Kursnr.: E162
Kosten: 0,00 €
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Termin(e)

Mi. 16.10.2019, 19:00 - 20:30 Uhr


freie Plätze freie Plätze


Kursort

Rathaus; Trauzimmer

Dozent(en)

Dagmar Badura

Zur Zeit keine Kurse.

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

November 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45 6 78 910
11 1213 141516 17
18 19 20 212223 24
2526 27 28 29 30  


Gesellschaft und politische Ordnung von der Antike bis zum Beginn der Moderne

4-teilige Reihe mit Dr. Stefan Schmitt ab Montag, 11. November

Was ist der Mensch? Wie sollen die Menschen ihr Zusammenleben organisieren? Welche gesellschaftliche Ordnung ist optimal und garantiert den Zusammenhalt der Gesellschaft? Darf die Religion im Staat mitbestimmen? Spiegelt der Staat die göttliche Ordnung und den Willen Gottes auf Erden? Wer soll überhaupt regieren und wie lange?
Essentielle Fragen wie diese bestimmen die politische Theorie von der Antike bis in die Moderne. Der Kunsthistoriker und Philosoph Dr. Stefan Schmitt erörtert mit Ihnen diese Fragen anhand eine Streifzugs durch die Philosophie-Geschichte.

11.11.19: Mensch, Staat und Gesellschaft in der politischen Theorie der Antike
18.11.19: Politische Theorie in Renaissance und Barock von Macchiavelli bis Bodin
25.11.19: Gesellschaft und Gesellschaftsvertrag - die großen politischen Denker der Aufklärung
02.12.19: Der Vordenker der UNO - Weltfrieden und Staatenbund bei Immanuel Kant

 


Kalligraphie mit Pinsel und Feder

Workshop über drei Abende mit Sabine Sewald

Kalligraphie ist die Kunst des Schönschreibens. Wir erlernen und vertiefen verschiedene Zierschriften mit dem Pinsel oder der Feder. Auf Papier und Leinwand gestalten wir Initialen, individuelle Anordnungen von Sätzen, weihnachtliche Motive und Sprüche oder wirkungsvolle Hervorhebungen einzelner Buchstaben/Wörter auf ansprechend gestalteten Hintergründen.
3x ab 06.11.19, 18.00 - 20.00 Uhr


Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
Fax: 08031 2968 309
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen