Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 12

freie Plätze D116 - Erdogan an der Spitze der Macht - welche Zukunft hat die Türkei?

( ab Do., 4.4., 19.30 Uhr, Rathaus; Großer Sitzungssaal)

Mit der erneuten Wiederwahl Erdogans steht die Türkei vor vielen Herausforderungen. Der Umbau zur autoritären Präsidialrepublik schreitet voran, der Kurdenkonflikt schwelt weiter und die wirtschaftliche Lage bleibt instabil. Wie steht es vor diesem Hintergrund um die Opposition im Lande? Gibt es noch eine Europa-Perspektive? Führt Erdogans Politik die Türkei in eine Sackgasse oder zurück auf die Erfolgsspur?
Dr. Robert Staudigl promovierte im Fach Orientalistik an der LMU München; er arbeitet als freiberuflicher Dozent und Buchautor.
Ist die Europäische Union den großen Herausforderungen unserer Zeit gewachsen? Donald Trump vertraut eher Russland als seinen eigenen Geheimdiensten und Verbündeten. Putin genießt nach seiner Wiederwahl die uneingeschränkte Macht und hat der EU den kalten Krieg erklärt. Das Reich der Mitte will bis 2025 Weltmacht No 1 sein und betreibt groß angelegtes Firmen-Shopping in der EU. Und was macht die größte Handelsmacht der Welt, die Europäische Union? Sie ist innerlich so zerstritten wie nie, hat mit dem Austritt Großbritanniens und einer noch nie dagewesenen Destabilisierung zu kämpfen. Wie sieht Europa 2020 aus?
Michael Möhnle ist selbständiger Journalist, Publizist und Media Consultant. Er war u.a. ab 1991 Leiter der Europäischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bayerischen Staatsministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten.

Anmeldung möglich D118 - Die Europa-Wahl: Welches Gewicht hat meine Stimme?

( ab Di., 21.5., 19.30 Uhr, Rathaus; Großer Sitzungssaal)

Viele Bürger haben das Gefühl, auf Entscheidungen der Europäischen Union keinen Einfluss zu haben. Am 26. Mai 2019 findet die Europawahl statt. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die Rolle und Entscheidungskraft des Europäischen Parlaments. Dieses wird 2019 aus 705 Abgeordneten bei 27 Mitgliedsländern bestehen. Angesichts dieser Zahlen wird der Frage nachgegangen, welchen Einfluss der einzelne Wähler hat - und dass dieser größer ist als vielleicht erwartet.
Johanna Mathäser ist Vorsitzende der Europa-Union Bayern e.V., Kreisverband Rosenheim; Veranstaltung in Kooperation mit der Europa-Union.

Anmeldung möglich D125 - Stadtführung auf den Spuren des roten Kolbermoors

( ab Fr., 5.4., 14.00 Uhr, Treffpunkt: Bahnhof Kolbermoor)

Bei diesem Rundgang gilt es, die Kolbermoorer Rätezeit wieder lebendig werden zu lassen. Nach einer kurzen Einführung in die geschichtlichen Voraussetzungen der Novemberrevolution und die gesellschaftlichen Bedingungen vor Ort 1918 geht es zur Schuhmannstraße, dem Grab von Georg Schuhmann auf dem Alten Friedhof, dem Lahn-Haus, dem Heimatmuseum, dem neuen Denkmal für Schuhmann und Lahn sowie dem Gasthaus zum Mareis. Es wird bei dem Rundgang sichtbar werden, welche große Bedeutung die Rätezeit für Kolbermoor hatte und auch heute noch hat.
In Kooperation mit dem Stadtmarketing Kolbermoor.

freie Plätze D126 - War einmal ein Revoluzzer

( ab Do., 28.3., 19.30 Uhr, Stadtbücherei, Rathaus)

Erich Mühsam, die Schwabinger Bohème und die Bayerische Revolution: Literarisch-musikalischer Abend mit Gaby Fischer und Stofferl Maier.
In Kooperation mit der Stadtbücherei sowie dem Stadtmarketing Kolbermoor.
Abendkasse 10,-- Euro/Vorkasse 8,-- Euro

freie Plätze D132 - Filmvorführung: Frisch auf den Müll & Die Essensretter

( ab Mi., 3.4., 19.30 Uhr, Rathaus; Großer Sitzungssaal)

Frisch auf den Müll:
Mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel, d.h. bis zu 20 Millionen Tonnen, werden jedes Jahr allein in Deutschland weggeworfen. Auf Ursachensuche spricht der Dokumentarfilmer Valentin Thurn mit Supermarkt-Managern, Bäckern, Großmarkt-Inspektoren, Ministern, Bauern und EU-Politikern, aber auch Mülltauchern.
Die Essensretter: Auf der Suche nach Alternativen zur Lebensmittelverschwendung
2011 schockierte eine Dokumentation mit der Tatsache, dass mehr als die Hälfte aller Nahrungsmittel im Müll landet. Vom Gesetzgeber kommen keine eindeutigen Weisungen zur Verbesserung der Lage. Der Film zeigt Privatpersonen, Supermarktbesitzer, Land- und Gastwirte sowie Fabriken, die selbst umdenken.
Zwei Apekte eines Phänomens, zwei Filme à 45 Min. zum Thema.

Anmeldung möglich D133 - Besichtigung BioHof Schlarb in Kolbermoor

( ab Di., 9.4., 17.00 Uhr, Schlarbhofen)

Den Boden schützen und verbessern, dies ist die Philosophie der Bioland-Bauern. Denn nur in gesundem Boden kann Gesundes gedeihen. Auf humosen, lebendigen Ackerböden wachsen Gemüse, Salate und Kartoffeln. Dauergrünland, sonnige, saftige Weiden bilden die Futtergrundlage für die Tiere. Bei der Schlachtung wird großer Wert auf einen stressfreien Ablauf geachtet. Der Hofrundgang gewährt Ihnen Einblick und es werden all Ihre Fragen beantwortet.

Anmeldung möglich D134 - Filmvorführung: Der Bauer und sein Prinz

( ab Di., 9.4., 19.00 Uhr, Biohof Schlarb)

Seit über dreißig Jahren ist Prinz Charles fasziniert von der ökologischen Landwirtschaft. Gemeinsam mit dem Farmmanager David Wilson setzt er als Vorbild für die Bauern des Landes auf der Duchy Home Farm seine Ideen von Nachhaltigkeit um. Diese Reportage entstand über fünf Jahre hinweg zu allen Jahreszeiten.
Der Vortrag wird sich mit dem Leben der Honigbiene aber auch anderer Insekten, wie z.B. Wildbienen, und deren Bedeutung für die Natur und für uns Menschen befassen.
Es wird dabei ein Blick auf das Leben eines Bienenvolkes während eines ganzen Jahres vermittelt. Das Leben der Bienen und die Gesamtzusammenhänge des Bienenvolkes zu verstehen, lässt keinen Interessierten ungerührt. Der Bienenfleiß ist sprichwörtlich: Für 1 kg Honig werden 400 000 Blüten besucht. Im Vortrag wird auf die Bedeutung der Bienen und welchen Nutzen sie für uns haben, eingegangen.
Der Vortrag zeigt, welche Pflanzen Bienen bevorzugen und, wie ein bienenfreundlicher Garten - auch für Hummeln, Schmetterlinge und Wildbienen- gestaltet werden kann, welche Pflanzen Pollen oder Nektar haben und zu welcher Tageszeit Pflanzen Pollen und Nektar anbieten. Der Vortrag greift auch das Thema der Wildbienen auf und zeigt deren Vorlieben für Pflanzen und Blüten, die sie aufsuchen.

Anmeldung möglich D136 - Filmvorführung: The True Cost

( ab Do., 16.5., 19.30 Uhr, Rathaus; Großer Sitzungssaal)

Die Modewelt ist schnelllebig, rasch müssen immer mehr Kleidungsstücke hergestellt und billig verkauft werden. Diese Dokumentation stellt die Frage, unter welchen Bedingungen die Mode produziert wird, und sucht nach Antworten, die mehr Gerechtigkeit und weniger schädliche Auswirkungen in sich vereinen.

Seite 1 von 12

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

Dezember 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Köstlichkeiten der arabischen Küche

Mit Bchira Amara EP Guedri, Freitag, 29.03.19, 18.00 - 22.00 Uhr

Wir begeben uns auf eine kulinarische Reise durch Arabien und bereiten eine Auswahl an orientalischen Köstlichkeiten zu. Diese traditionellen Gerichte aus verschiedenen Regionen des Landes können Sie dann zu Hause leicht nachkochen. Vorspeise: Salata michwiya (gegrillter Salat), Hauptgerichte: "Couski bil Allouch" (Couscous mit Lammfleisch), "Rouz bil fekiya" (Reis mit Nüssen und Hähnchenbrust), "Chorba bil Hout" (Suppe mit Dorade), Nachspeise: "youyou" mit Mandeln. Anmelde- und Stornoschluss: 26.03.19
 


Italienisch lernen und Natur genießen

Kompaktkurs ‚Italienisch für Urlaub und Reise‘ mit Natur-Ausflügen im Trentino / Norditalien mit Gianna Berrera, 17. bis 20. Juni 2019

Von Montag bis Donnerstag Vormittag lernen Sie die wichtigsten Sätze und Ausdrücke für den Urlaub, damit Sie in den wichtigen Situationen Ihrer Reise gut zurechtkommen.

Am Nachmittag unternehmen Sie gemeinsam Ausflüge und leichte Wanderungen. Dabei trainieren Sie die Alltagssprache in der Praxis. Sie erkunden die Region und genießen die typischen regionalen Spezialitäten.

Pracorno ist ein kleines, ruhiges Bergdorf (ca. 900 m über dem Meer) im ausdrucksvollen Val di Rabbi, dessen Siedlungen zwischen 800 und 1400m liegen. Das Val di Rabbi wiederum ist ein Seitental des Val di Sole; die höher gelegenen Bereiche des Tales gehören zum Naturpark Stilfser Joch. Die Täler werden wegen ihrer Berge, Seen, Flüsse und Wälder unter Naturliebhabern sehr geschätzt.  Der Lago di Tovel ist einer der Naturschönheiten, die Sie besuchen werden. Trentino gehört zu Südtirol, allerdings wird dort nur Italienisch gesprochen.

Informations- und Einführungsabend mit Gianna Berrera am Donnerstag, 2. Mai, 20.00 Uhr

An diesem Abend wird Ihnen Gianna Berrera Programm und Konzept des Sprachkurs- und Naturaufenthalts erläutern und alle praktischen und organisatorischen Fragen mit Ihnen klären.

Anmeldung erforderlich bis spätestens 10. Mai 2019.


Blättern Sie auch in unserem Pogrammheft, das im Rathaus,der Bücherei, in Banken und Geschäften zur kostenlosen Mitnahme aufliegt.

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
Fax: 08031 97473
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen