Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Das neue Programmheft der vhs Kolbermoor liegt auf!

Das Programm Frühjahr/Sommer 2023 unter dem Motto „Licht“ liegt in vielen Geschäften, Banken, dem Rathaus sowie der Stadtbücherei Kolbermoor auf. Das breitgefächerte neue Angebot es ebenfalls hier auf der Website einzusehen und buchbar.


Einführung in den Impressionismus

Mit Dr. Stefan Schmitt, Montag, 06.02.2023, 15.00 Uhr, Rathaus Kolbermoor

Der Luminarismus, die Lichtmalerei der Impressionisten, feierte das moderne urbane Leben und das Sonnenlicht in den Pariser Boulevards und den französischen Landschaften. Als 1874 die erste Ausstellung der Impressionisten in Paris eröffnet wurde, reagierten die Kunstkritiker mit Spott. Nach den Maßstäben der bürgerlich-idealistischen Kunstwelt konnten diese Maler nicht malen und auch ihre "banalen" Themen würden dem hohen Auftrag der Kunst nicht gerecht.

Heute garantieren Ausstellungen zum Impressionismus Besucherrekorde.

Dies ist der erste Nachmittag der Reihe "Das moderne Licht des Impressionismus". Weitere Themen und Termine:

13.02.2023
Edouard Manet und die neue Malerei
In den Werken Manets befreite sich die Farbe zunehmend vom Gegenstand. Dieser große Meister provozierte zwei der größten "Kunstskandale" der modernen Kunstgeschichte, denn sowohl seine Themen wie auch seine Malerei erregten heftigen Anstoß.

27.02.2023 Claude Monet und das Licht des Impressionismus
Monets realistische Malweise mit ihrem dunklen Kolorit veränderte sich um 1870 tiefgreifend hin zu einer beispiellosen und kühnen Lichtmalerei und er wurde von den Kritikern der Lächerlichkeit Preis gegeben: Monet schaffte mit seinem grandiosen Malstil jedoch um 1890 den internationalen Durchbruch zu einem der "Superstars" der künstlerischen Moderne.

06.03.2023 Auguste Rodin - Impressionist und Begründer der modernen Plastik
Im Zeitalter des Impressionismus wurde Rodin zum Erneuerer der Plastik und einem der berühmtesten Künstler aller Zeiten.


Das Licht des Humanismus - weg vom "Finsteren Mittelalter"!

Vierteilige Reihe mit Dr. Stefan Schmitt

In diesen vier Veranstaltungen werden die zentralen Aspekte und Entwicklungen des Humanismus vorgestellt und im geistesgeschichtlichen Kontext analysiert. Auch die Folgen dieser so eminent wichtigen Strömung finden ihre Darstellung.


06.02.2023 Einführung in den Humanismus
13.02.2023 Humanistische Anthropologie und die "Würde des Menschen"
27.02.2023 Tugend und Pädagogik im Humanismus
06.03.2023 Geschichte und Kultur im Humanismus


Ab Montag, 06.02.2023, 19.30 Uhr, Rathaus Kolbermoor




Lakmé

Tiroler Landestheater Innsbruck,
Sonntag, 05.02.2023  

Oper von Léo Delibes. Text von Edmond Gondinet und Philippe Gille.
In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

Anmeldung möglich

Léo Delibes Lakmé spielt in Indien während der Kolonialzeit. Fasziniert von dem in seinem Heimatland aufsehenerregenden Roman Le Mariage de Loti eines auf Tahiti lebenden ehemaligen französischen Marineoffiziers, wählte der Komponist den Stoff als Grundlage für eine Oper.

Delibes’ Werk erzählt von der Liebe zwischen Lakmé, der Tochter eines Hindu-Priesters, und dem englischen Offizier Gerald. Die aufwändig ausgestattete Uraufführung von Lakmé 1883 an der Pariser Opéra Comique gestaltete sich zu einem Triumph, denn das Werk traf mit seinem orientalischen Flair genau den Modegeschmack des Exotismus. Auch die Entwürfe des Bühnenbilds und der Kostüme zur Inszenierung in Innsbruck, wo die Oper zum ersten Mal zu sehen sein wird, versprechen einen optischen Hochgenuss.

unten verlinkt:
Trailer zu "Lakmé" am Landestheater Linz

 

 

Anmeldung und individuelle Auskünfte zum Ablauf der Theaterfahrten bei Herrn Lechermann unter Tel. 08031/92111/e-mail: musikfan48@freenet.de. Zustiege für die Busfahrt nach München sind in Großkarolinenfeld, Kolbermoor und Bad Aibling




PV und Wärmepumpe - das perfekte Paar?

Mittwoch, 08.02.2023, 19.00 Uhr

Ein Fachmann für eine bestimmte Technik ist leicht gefunden - doch in der Realität geht es oft um das Zusammenspiel verschiedener Komponenten. Für die Frage nach der Kombination von Photovoltaik und Wärmepumpe ist dieser Abend konzipiert. Ein PV- und Stromspeicher-Praktiker (ibeko-solar) der Wärmepumpen-Hersteller Viessmann werden in Impulsvorträgen jeweils eine Einführung in ihre Produkte geben.
In der anschließenden moderierten Diskussion werden anhand Ihrer Fragen und mit der fachlichen Kompetenz des Energieberaters und Klimschutzmanagers der Stadt Kolbermoor, Thomas Ertl, das Zusammenspiel, Synergie-Effekte und Schwierigkeiten durchleuchtet.
Rathaus Kolbermoor, Eintritt frei

 


Unsere aktuellen Topkurse

freie Plätze Edouard Manet und die neue Malerei
ab 13.02.2023, 15:00, Rathaus; Trauzimmer
freie Plätze Einführung in den Impressionismus
ab 06.02.2023, 15:00, Rathaus; Trauzimmer
Anmeldung möglich PV und Wärmepumpe - das perfekte Paar? Podiumsgespräch und Diskussion zu nachhaltigen Energiesystemen im Vergleich
ab 08.02.2023, 19:00, Rathaus; Großer Sitzungssaal
Anmeldung möglich @"Gewusst wie" Excel - intelligente Tabellen erstellen & verwenden
ab 06.02.2023, 19:00, Online
Anmeldung möglich Schneeschuherlebnis mit Rodelspaß
ab 05.02.2023, 09:00, Treffpunkt Chiemgau oder Tirol wird bekannt gegeben
Anmeldung möglich @Fake-News - prüfen und erkennen
ab 09.02.2023, 19:00, Online
freie Plätze Das Licht des Humanismus - weg vom "Finsteren Mittelalter"!
ab 06.02.2023, 19:30, Rathaus; Trauzimmer

Unsere Programmbereiche



Identität und Migration, Heimat und Herkunft

Erzählcafé am Donnerstag, 02.02.2023, 19.00 Uhr

1961, am Münchner Hauptbahnhof fährt ein Zug aus Istanbul ein. Die Wagons sind gefüllt mit Menschen, die seit fünf Tagen unterwegs und nun endlich am Ziel sind: Endstation Almanya. Die ersten von Millionen "Gastarbeitern" aus der Türkei, Italien, Jugoslawien aus Griechenland. "Es wurden Arbeiter gerufen, doch es kamen Menschen an" - mit diesen Worten beschreibt der türkische Musiker Cem Karaca die Situation, als er in Deutschland ankam.
Auch in Kolbermoor wurde das Leben vielfältiger: während der 60ger-Jahre wurden "Gastarbeiter" in der Spinnerei gebraucht. Der Zustrom von Neu-Bürgern und "Arbeitsmigranten" endete abrupt mit dem jähen Niedergang der Textil-Industrie in den 70ger Jahren.
Wer erzählt von Arbeitskollegen der Spinnerei oder erinnert sich an Schulkameraden? Wer war bei den legendären Festen des griechischen Vereins hat die Gastfreundschaft türkischer Kolbermoorer kennengelernt? Was sind die Schicksale der italienischen Kollegen - leben sie noch in der Stadt oder sind sie wieder in die "alte" Heimat zurückgegangen?
Hören und erzählen Sie von Schicksalen Ihrer Familie, Ihrer Nachbarn, Ihrer Bekannten und Freunde. Wie beschreiben Sie in der Rückschau die Schwierigkeiten und Freuden, das Fremde und Vertraute?
Dieser Erzählcafé-Abend ist gewidmet dem Miteinander und Nebeneinander verschiedener Kulturen, die am Ende doch in Kolbermoor ihre Heimat gefunden haben.

Kooperation mit Stadtbücherei und Stadtmarketing Kolbermoor

 



@"Gewusst wie" Excel - intelligente Tabellen erstellen & verwenden

Bei Petra Urmann, Montag, 06.02.2023, 19:00 Uhr
Viele nutzen die Funktionalität "Als Tabelle formatieren" nur, um ihrer Tabelle ein schickes Aussehen zu verleihen. Das ist sehr schade, denn dahinter steckt noch weit mehr an Funktionalität um sich den Excelalltag zu erleichtern wie z. B. Berechnungen ohne Formeln, einfache Datenschnitte, dynamische Bereichsangaben für Formeln und PivotTabellen u.v.m.

@Urheberrecht in der Praxis

Bei Andrea Michalowski, Mittwoch, 01.02.2023, 18:00 Uhr
Unser alltägliches Leben wird durch eine Vielzahl an Gesetzen und Vorschriften geregelt. Das betrifft z.B. auch die Nutzung von Bildern oder Schriften für die eigene Webseite, den eigenen Flyer oder die sozialen Medien. Doch was ist eigentlich erlaubt? Dieses Webinar bringt etwas Licht ins Dunkel und erklärt auf anschauliche Weise, was bei der Nutzung von Bildern, Schriften und Musik erlaubt ist und was nicht.






Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen