Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Digitales Lernen

Kursangebote >> Kursbereiche >> EDV >> Webinare/Livestreams
Online-Angebote im Mangfalltal - Bildung von zu Hause aus! Wie können Sie teilnehmen? Sie melden sich wie üblich zum Kurs an. Einige Tage vor Beginn erhalten Sie einen Link auf Ihre E-Mail-Adresse. Über diesen Link loggen Sie sich zum Kurs-Zeitpunkt ein und nehmen von Ihrem Computer aus am Webinar oder Livestream teil. Voraussetzungen: Es sind keine besonderen Computer-Kenntnisse erforderlich. Ein Computer mit guter Internet-Verbindung und eine E-Mailadresse sind ausreichend. Die Begriffe: Webinar = ein Seminar, bei dem Sie von zu Hause aus über das Internet teilnehmen. Oft können Fragen im Chat gestellt werden. Livestream = eine Veranstaltung, z.B. ein Vortrag, wird live über das Internet übertragen. Unsere Angebote in Kooperation mit den Volkshochschulen Holzkirchen, SüdOst und Erding.

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich F170 - Demenz - Ursachen, Verlauf und Risikofaktoren - Vortrag

( ab Di., 17.3., 19.00 Uhr, Livestream, mitmachen von überall)

Menschen möchten einer Demenzerkrankung nicht ausgeliefert sein, sondern wollen dieser aktiv vorbeugen oder diese verzögern. Die Alzheimer Gesellschaft Landkreis München e.V. informiert über Ursachen, Verlauf und Risikofaktoren. Maßnahmen zur Prävention und Behandlungsmöglichkeiten werden vorgestellt. Daneben gibt sie Tipps zum Umgang mit den Betroffenen.

Anmeldung möglich F218 - Interaktive PDF-Formulare erstellen Gestaltung, Weitergabe und Auswertung

( ab Do., 14.5., 19.00 Uhr, vhs-webinar: Live im Internet von zu Hause aus teilnehmen)

Die Gestaltung professioneller Formulare ist an sich sehr anspruchsvoll, müssen sie doch in Form und Inhalt intuitiv plausibel sein. Ziel des Webinars ist es, am Beispiel diverser Anwendungen von Adobe (Acrobat Reader) und Microsoft (Word, Excel usw.) sowie freier Programme einen umfassenden und dabei zeit- sowie kostensparenden Workflow aufzuzeigen. Für die Weitergabe und Auswertung sind sowohl sicherheitstechnische als auch juristische Fragen zu berücksichtigen.

Anmeldung möglich F221 - Clouds - Internet-Wolken für Ihre Daten und Dienste

( ab Mi., 11.3., 13.00 Uhr, vhs-webinar: Live im Internet von zu Hause aus teilnehmen)

Was sind Cloud-Dienste und wozu braucht man sie? Sie wollen Ihre Urlaubsbilder einfach mit Freunden oder Verwandten austauschen? Sie möchten Ihre Arbeit mit Kollegen teilen? Sie sind unterwegs und brauchen Ihre eigenen Dokumente? All dies sind mögliche Anwendungsbeispiele für einen Cloud-Service (Datenspeicher). Welche Anbieter gibt es am Markt? Wie hoch sind die Kosten? Wie sicher ist so ein Cloud-Service?

Anmeldung möglich F250 - Lohnt sich die Riester-Rente noch?

( ab Mo., 16.3., 19.00 Uhr, Livestream, mitmachen von überall)

Aufgrund der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ist aktuell mit klassischen Zinsanlagen wie Sparbuch, Tages- oder Festgeld kaum ein Zinsertrag über 0 - 0,5 Prozent zu bekommen. Nach Inflation und Steuer kommt es sogar zu einem kleinen jährlichen Vermögensverlust. Der Vortrag zeigt auf, welche alternativen Anlagen (z. B. Anleihen, Aktien, Immobilien, Gold) es unter Berücksichtigung von Risiko, Anlagedauer und Anlageziele gibt.

Anmeldung möglich F251 - Digitale Bezahlmethoden

( ab Mo., 2.3., 19.00 Uhr, Livestream, mitmachen von überall)

Wo früher Bargeld und die EC-Karte ausreichten, bieten sich immer mehr Bezahlsysteme an.
Diese sollen den Bezahlvorgang erleichtern und beschleunigen. Bei allen Vorteilen entstehen dabei auch einige Risiken. Wir klären Sie über die verschiedenen Systeme auf und helfen Ihnen die Gefahren richtig einzuschätzen.

Anmeldung möglich F252 - Die digitale Patientenakte

( ab Mo., 15.6., 19.00 Uhr, Livestream, mitmachen von überall)

Im Herbst 2019 hat der deutsche Bundestag das digitale Versorgungs-Gesetz beschlossen. Dieses Gesetz hat erstmal für einen Aufschrei unter IT-Fachleuten, Datenschützern und Ärzten gesorgt. An diesem Abend wollen wir hinter die Kulissen blicken und das Für und Wider abwägen.

Anmeldung möglich F260 - Social Engineering

( ab Do., 7.5., 19.00 Uhr, vhs-webinar: Live im Internet von zu Hause aus teilnehmen)

Mit Social Engineering umschriebt man die Manipulation von Menschen in der heutigen Zeit.
Sei es fingierte Telefonanrufe (Enkel-Trickbetrug), gefälschte Absender in E-Mails oder vorgetäuschte Notsituationen - die Methoden sind vielfältig. Wir zeigen ihnen die aktuellsten Methoden und wie sie sich dagegen wappnen können.

Anmeldung möglich F261 - Webinar: Digitale Assistenten

( ab Do., 19.3., 19.00 Uhr, vhs-webinar: Live im Internet von zu Hause aus teilnehmen)

Sprachassistenten wie Alexa, Siri und Co. werden immer beliebter.
Doch können wir diese digitalen Heinzelmännchen im Alltag wirklich nutzen?
Im Webinar werden die wichtigsten Anbieter, aber auch deren Umgang mit personenbezogenen Daten vorgestellt.

Anmeldung möglich F262 - Der Zauber des Kleinen - Einführung in die Makrofotografie

( ab Mi., 1.4., 19.00 Uhr, vhs-webinar: Live im Internet von zu Hause aus teilnehmen)

Die kleinen Dinge in unserer Welt werden gerne übersehen. Gerade deswegen faszinieren uns Fotos von solchen Motiven immer wieder und üben einen Besonderen Zauber aus. Ob Tiere, Pflanzen oder technische Dinge, immer wieder sind wir begeistert, wenn wir kleine Dinge plötzlich groß vor uns sehen. Die Makrofotografie ist der Teil der Fotografie, der sich mit der Abbildung dieser kleinen Dinge beschäftigt. In dem Webinar werden die Grundlagen der Makrofotografie erklärt: Welche Ausrüstung braucht man, wie kommt man an
geeignete Motive und wie gestaltet man Makrofotos.

Anmeldung möglich F263 - Fridays for Future: Hintergründe, Fakten, Ziele

( ab Mo., 10.2., 17.00 Uhr, Livestream, mitmachen von überall)

Nicht erst seit dem letzten Hitzesommer und der Trockenheit ist klar: Das Klima verändert sich! Die seit Jahrzehnten bekannte Erderwärmung spüren gerade wir in der Großstadt in den letzten Jahren sehr deutlich. Die Jugendbewegung Fridays for Future versucht auf diese Problematik aufmerksam zu machen und erregt damit international mediales Interesse. Doch was steckt hinter dieser Bewegung? Was sind die Anliegen der jungen Menschen, die Woche für Woche auf die Straße gehen? Wie arbeiten sie und was sind ihre Ideen für eine bessere Zukunft? Aktivist*innen von FFF-München stellen sich und Ihre Bewegung vor.
Eva Metz, Maximilian Soos, Nico Squarra, Michael Staniszewski
Veranstalter: vhs SüdOst in Zusammenarbeit mit der AGENDA 21 Ottobrunn-Neubiberg

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

Januar 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789 101112
13 14151617 1819
202122 23242526
2728 293031  


Für Ihre Gesundheit

Sehen Sie mit diesem Link eine Auswahl an neuen, jungen und bewährten Kursen für Ihre Gesundheit!

Sehen Sie mit diesem Link eine Auswahl an neuen, jungen und bewährten Kursen für Ihre Gesundheit!


Offene Film- und Gesprächsrunde französisch

Sprache - Kultur - Geselligkeit - Kommunikation mit Françoise Bonnays-Grünewald am Mittwoch, 05.02.2020, 19.00 Uhr

An diesem Abend sehen Sie gemeinsam eine französische Komödie. Im MIttelpunkt steht ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz mit vier hübschen Töchtern. Mit ihren Schwiegersöhnen - einem Moslem, einem Juden, einem Chinesen und einem Afrikaner - platzen in ihre französische Lebensart unvermittelt andere Welten hinein und jedes gemütliche Familienfest gerät zum interkulturellen Minenfeld.
Dieser amüsante Film bietet vielfältige Redeanlässe, die von der Dozentin Francoise Grünewald-Bonnays herausgearbeitet und pädagogisch begleitet werden. Der Film wird im französischen Original mit Untertiteln gezeigt. Willkommen sind alle Interessenten, ungeachtet, wie hoch die eigene sprachliche Ausdrucksfähigkeit ist. Bei diesem unterhaltsamen, humorvollen und gut verständlichen Film versteht man mehr, als man vielleicht zunächst meint! Bitte anmelden bis 30.01.

 


"Made in Kolbermoor" - ein Erzähl- und Mitbring-Abend

Christian Poitsch vom Stadtmarketing hat sich auf die Spurensuche gemacht und eine überraschend große Zahl von Produkten aufgetan, die den Stempel "made in Kolbermoor" verdienen.
Natürlich denkt man zuerst an die Garne der Baumwollspinnerei oder die Dachplatten vom Tonwerk. Heute sind es unter anderem Kreissägeblätter, Moorgin, Bier oder Schmiedearbeiten, die aus Kolbermoor stammen.
Christian Poitsch wird über einige historische Produkte berichten und auch zeigen. Er hat aber auch ganz aktuelle "Macher" aus Kolbermoor eingeladen, die aus dem "Nähkästchen" plaudern, was sie genau machen oder herstellen.
Die Besucher des Abends sind aber auch zum Mitmachen aufgefordert: finden Sie zu Hause etwas 'Made in Kolbermoor'? Aktuelles, Altes, Vergessenes ... einpacken und mitbringen, am besten mit der dazugehörigen Geschichte!
In Kooperation mit dem Stadtmarketing und dem Museum Kolbermoor.
Moderiert von Christian Poitsch am Donnerstag, 19.03.2020, 19.30 Uhr, Rathaus Kolbermoor
Wer ein Stück ‚made in Kolbermoor‘ und dessen Geschichte mitbringt, hat freien Eintritt - bitte anmelden


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
Fax: 08031 2968 309
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen