Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Exkursionen

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Exkursionen

Seite 1 von 1

auf Warteliste O141 - Das Olaf Gulbransson Museum am Tegernsee und die STOA169 in Polling

( ab Sa., 6.7., 9.15 Uhr, Treffpunkt: Bahnhof Kolbermoor)

Der norwegische Künstler Olaf Gulbransson (1873-1958) hat als Karikaturist bei der legendären Satire-Zeitung Simplicissimus internationale Bekanntheit erlangt. Seit 1966 widmet sich das Museum dem Werk des Künstlers, der sich in den 1920er Jahren am Tegernsee niederließ.
Mitten im Bayerischen Pfaffenwinkel, unweit des Dorfes Polling eröffnete 2020 die imposante STOA169, eine offene Säulenhalle. Initiiert wurde das Projekt von dem Künstler Bernd Zimmer, den die Tempel und Heiligtümer der Hindus in Südindien dazu inspirierten. Künstler und Künstlerinnen aller Kontinente wurden von einer Fachjury ausgewählt, die 121 Säulen individuell zu gestalten.
mehr Infos vhs-kolbermoor.de

Anmeldung möglich O160 - Fledermäuse erleben

( ab Mi., 17.7., 21.00 Uhr, Treffpunkt: Kesselhaus, An der Alten Spinnerei 5a)

Die Führung findet an einem lebhaften Fledermaustreffpunkt zwischen Spinnereipark und Mangfallkanal statt. Bevor es dunkel wird und die Fledermäuse ihr Quartier verlassen, gibt es noch viel Wissenswertes über die Flattertiere zu hören. Nach Sonnenuntergang geht es dann mit Detektor und Taschenlampe auf Fledermausjagd.
Aktueller Termin unter vhs-kolbermoor.de

fast ausgebucht O163 - Besichtigung BioHof Schlarb in Kolbermoor

( ab Fr., 12.7., 14.30 Uhr, Treffpunkt: Biohof Schlarb)

Den Boden schützen und verbessern, dies ist die Philosophie der Bioland-Bauern. Denn nur in gesundem Boden kann Gesundes gedeihen. Auf humosen, lebendigen Ackerböden wachsen Gemüse, Salate und Kartoffeln. Dauergrünland, sonnige, saftige Weiden bilden die Futtergrundlage für die Tiere. Bei der Schlachtung wird großer Wert auf einen stressfreien Ablauf geachtet. Der Hofrundgang gewährt Ihnen Einblick und es werden all Ihre Fragen beantwortet.
Kooperation vhs Bad Feilnbach.
Bitte anmelden.

Anmeldung möglich O166 - Kräuterwanderung mit feinen Schmankerln

( ab Sa., 6.7., 12.30 Uhr, Reit im Winkl oder Kössen/Tirol wird bekannt gegeben)

Eine Sennerin und Kräuterpädagogin erklärt die heimische Kräuterwelt und kocht für uns!
Wir starten gegen Mittag zu einer erlebnisreichen Wanderung in den Bayrisch-Tiroler Bergen. Das besondere an dieser Tour, bei der Ihr Bergwanderführer die heimischen Gipfel und die Besonderheiten der Bergwelt erklärt, ist der Stopp auf einer kleinen, urigen Alm. Hier gibt es eine fachkundige Führung durch die heimische Kräuterwelt von unserer "Kräuterhexe". Wir erfahren viel über die nützlichen Wildkräuter auf der Almwiese und werden einige davon anschließend bei leckeren Speisen auf unserem Teller wiederfinden.
weitere infos vhs-kolbermoor.de

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche





Theater und Oper

organisiert von Rudolf Lechermann

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf unter Tel. 08031/92111/e-mail: musikfan48@freenet.de


IL TROVATORE

Aufführung Samstag, 29.6., 19 Uhr

Komponist Giuseppe Verdi.
Libretto von Salvatore Cammarano, fertiggestellt von Leone Emanuele Bardare, nach El trovador von Antonio García Gutiérrez.

Oper in vier Akten (acht Bildern) (1853)
In italienischer Sprache. Mit Übertiteln in deutscher und englischer Sprache

„Wenn Du nach Indien fährst und nach Zentralafrika, wirst Du den Trovatore hören.“ Neun Jahre nach der triumphalen Uraufführung hatte Verdis Oper eine weltweite Popularität erreicht, die den Komponisten zu dieser Bemerkung hinriss. Der Stoff könnte kaum düsterer sein: Eine Zigeunerin, die den Tod ihrer Mutter auf dem Scheiterhaufen rächen will; ein Graf, der mit der Hinrichtung dieser Zigeunerin seinen Nebenbuhler ins Mark treffen will; eine grauenvolle Wahrheit, die im Todesmoment enthüllt wird. Sämtliche Ingredienzen von Verdis szenischem Reichtum treten hervor: unheimliche Klangwelten, schroffe Kontraste, vokale Brillanz, opulente Tableaux. Die schlüssige Erzählweise weicht der Variation suggestiver musikalischer Bilder, mit denen Verdi „dem wichtigsten Teil des Dramas“ diente: der Rache


Aktuelles

22.01.2024 12:13

Radioaktivität


Kat: Allgemein
13.09.2022 12:41

Kurse und "Offener Treffpunkt Deutsch"


Kat: Allgemein
zum Archiv ->
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen