Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Französisch

Kursangebote >> Kursbereiche >> Sprachen >> Französisch
Die Gebühr eines Sprachkurses richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer; die folgende Tabelle gibt eine Übersicht. Zugrunde gelegt ist dabei die Unterrichtsstunde mit 90 Minuten; grundsätzlich kann ein Kurs ab 4 Teilnehmern stattfinden. 15 Kurstage 12 Kurstage Ab 9 TN Euro 105 Euro 84 7 - 8 TN Euro 126 Euro 101 5 - 6 TN Euro 172 Euro 137 Für welche Gruppengröße Ihr Kurs geplant ist, entnehmen Sie bitte den Kurstexten der einzelnen Kurse. Wird die geplante Gruppengröße verfehlt, behält es sich die vhs vor, eine Anpassung der Gebühren vorzunehmen. Maßgeblich für die Festlegung der Gebühr ist die Zahl der Teilnehmer am 2. Kurstag.

Seite 1 von 1

freie Plätze E340 - Französisch von Anfang an - am Vormittag

( ab Mi., 2.10., 8.30 Uhr, Rosenheimer Str. 8, Seminar 1)

Dieser Kurs richtet sich an Personen ganz ohne Vorkenntnisse. Sie lernen von Grund auf Französisch, um Alltagssituationen in Frankreich sprachlich zu meistern. Strukturiert und in angepasstem Tempo werden Sie an die Sprache herangeführt. Interessante Informationen über Land, Leute und Kultur ergänzen den Unterricht.
Buch: Voyages neu A1, ab Lek. 1

freie Plätze E341 - Französisch von Anfang an - am Abend

( ab Di., 1.10., 19.30 Uhr, Rathaus; EDV-Raum Nr. 123)

Sie kommen ohne Vorkenntnisse und lernen in diesem Kurs innerhalb von etwa zwei Semestern die wichtigsten Grundlagen für Ihre Reise oder Ihren Urlaub. Der Kurs ist dennoch so strukturiert und systematsich aufgebaut, dass Sie danach auch weiter vertiefen können. Abwechslungsreiche Übungen, informative Texte, interessante Sprechanlässe, essentieller Wortschatz und nicht zuletzt der Austausch mit Gleichgesinnten kennzeichnen diesen kurzweiligen Kurs. Die Kursleiterin ist arabisch-französische Muttersprachlerin und Lehrerin aus Tunesien.
Lehrbuch: Voyages neu, A1, lec. 1

freie Plätze E342 - Französisch - Intermezzo A1 - Wiederholen - Aktivieren - Kommunizieren

( ab Mi., 25.9., 17.45 Uhr, Rosenheimer Str. 8, Seminar 2)

Intermezzo - ein Wiederholungskurs, bei dem Sie den Stoff aus dem ersten Lehrbuch (z.B. Voyages 1) noch einmal durchgehen und festigen. Sie üben besonders das freie Sprechen; außerdem erfahren Sie von Françoise Bonnays-Grünewald viel Hintergrundwissen und Landeskunde.
Dieser Kurs ist auch ideal für alle, die evtl. auch vor längerer Zeit einmal einen Kurs besucht haben und jetzt wieder auffrischen wollen!
Lehrbuch: Intermezzo Französisch A1, Lektion 6.
An diesem Abend sehen Sie gemeinsam den französischen Original-Film ‚ Bienvenue chez les Ch'tis‘, die erfolgreichste Komödie in Frankreich überhaupt. Der Postbeamte und Südfranzose Philippe Abrams wird unfreiwillig versetzt - zu den Sch'tis, wie die Nordlichter wegen ihre Dialekts genannt werden. Zwei Welt prallen aufeinander! Schnell merkt Philippe, dass er den Sch'ti-Dialekt zwar nicht versteht, die Menschen aber unwahrscheinlich herzlich sind. Allen voran der Postbote Antoine, der bald sein bester Freund wird …
Dieser Film bietet amüsante, interessante und vielfältige Anlässe zum Gespräch und zum Austausch über Kulturen und regionale Eigenheiten, die von der Dozentin Francoise Grünewald-Bonnays herausgearbeitet und pädagogisch begleitet werden.
Der Film wird im französischen Original gezeigt. Willkommen sind alle Interessenten, ungeachtet wie hoch die eigene sprachliche Ausdrucksfähigkeit ist. Im Handlungszusammenhang und anhand der Bilder versteht man mehr, als man vielleicht zunächst meint!
Anmeldung erforderlich.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

August 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 


Volkshochschulen als "Werkstätten der Demokratie"

„Vor 100 Jahren entstand mit der Weimarer Republik das erste demokratische Staatswesen auf deutschem Boden. Deren Verfassung spricht von der Förderung des Volksbildungswesens und löste eine Gründungswelle von Volkshochschulen aus. Volkshochschulen und Demokratie gingen damals eine wichtige Verbindung ein. Für Demokratie braucht es demokratische Bildung. Diese Erkenntnis stand am Beginn der Volkshochschulen. Diese Erkenntnis stand bei der Wiedergründung der Volkshochschulen nach der menschenverachtenden Barbarei des Nationalsozialismus.

Als „Werkstätten der Demokratie“ hat der frühere Bundespräsident Joachim Gauck die Volkshochschulen bezeichnet. Im Jubiläumsjahr 2019 wollen die Volkshochschulen diese Rolle besonders unterstreichen und die Bedeutung politischer Bildung in den Fokus rücken.

Dies ist der bleibende Auftrag der Volkshochschulen:
Demokraten stärken, um die Demokratie zu stärken.“

Aus dem Grußwort „Volkshochschulen sind Orte gelebter Demokratie“
Annegret Kramp-Karrenbauer, Präsidentin des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V.

 


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
Fax: 08031 97473
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen