Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Widerrufsbelehrung (Dienstleistung)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [vhs Kolbermoor, Rathausplatz 1, 83059 Kolbermoor, Tel. 08031 98338, Fax 08031 97473, info@vhs-kolbermoor.de] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

3 AUSSCHLUSS BZW. VORZEITIGES ERLÖSCHEN DES WIDERRUFSRECHTS

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und wir mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

 

Das Widerrufsformular können Sie hier als PDF herunterladen.

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

Oktober 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 1 2 34 56
7 89 10 111213
14 1516 171819 20
2122 23 24 25 26 27
28 293031   



Berufsunfähigkeitsversicherung: Versichert - und doch verunsichert

Vortrag von Fachanwältin Johanna Mathäser am Mittwoch, 23.10., 19:30 Uhr im Rathaus Kolbermoor.

Zunächst wird auf allgemeine Fragen des Versicherungsumfangs der privaten Berufs-unfähigkeits-versicherung eingegangen. Es werden Bereiche aufgezeigt, in denen es aktuell immer wieder zu Schwierigkeiten bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegen Versicherungen kommt. Es werden Wege dargestellt, wie Schwierigkeiten schon im  beim Abschluss eines Vertrags vermieden werden. Ziel ihres Vortrags ist es, dass jede/jeder unabhängig von einem Verkaufsgespräch einschätzen lernt, welche Chancen und Risiken eine Berufsunfähigkeitsversicherung für ihn/sie birgt. Abendkasse


Gesellschaft und politische Ordnung von der Antike bis zum Beginn der Moderne

4-teilige Reihe mit Dr. Stefan Schmitt ab Montag, 11. November

Was ist der Mensch? Wie sollen die Menschen ihr Zusammenleben organisieren? Welche gesellschaftliche Ordnung ist optimal und garantiert den Zusammenhalt der Gesellschaft? Darf die Religion im Staat mitbestimmen? Spiegelt der Staat die göttliche Ordnung und den Willen Gottes auf Erden? Wer soll überhaupt regieren und wie lange?
Essentielle Fragen wie diese bestimmen die politische Theorie von der Antike bis in die Moderne. Der Kunsthistoriker und Philosoph Dr. Stefan Schmitt erörtert mit Ihnen diese Fragen anhand eine Streifzugs durch die Philosophie-Geschichte.

11.11.19: Mensch, Staat und Gesellschaft in der politischen Theorie der Antike
18.11.19: Politische Theorie in Renaissance und Barock von Macchiavelli bis Bodin
25.11.19: Gesellschaft und Gesellschaftsvertrag - die großen politischen Denker der Aufklärung
02.12.19: Der Vordenker der UNO - Weltfrieden und Staatenbund bei Immanuel Kant

 


Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
Fax: 08031 2968 309
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen