Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Vorträge

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Vorträge >> Details

Bürger sind keine Untertanen - Herausforderungen des Rechtsstaats


Zu diesem Kurs


Der ehemalige Verfassungsgerichtspräsident Hans-Jürgen Papier kritisiert massive rechtsstaatliche Defizite bei der Pandemiebekämpfung. "Wesentliche Fragen, insbesondere der Grundrechtsverwirklichung, sind durch die Parlamente selbst zu regeln", sagt er. Solche Entscheidungen dürften nicht an die Regierungen delegiert werden.
Aus Sicht des Juristen sind Wert und Bedeutung der Freiheitsrechte im vergangenen Jahr von Politik und Teilen der Öffentlichkeit unterschätzt worden. Grundlegende Freiheiten würden dem Menschen nicht vom Staat gewährt; sie seien unveräußerliche Rechte des Einzelnen, die zwar unter bestimmten Voraussetzungen eingeschränkt werden könnten. Es sei aber nicht Sache des Staates, sie mehr oder weniger beliebig zu entziehen oder neu zu vergeben. "Die Menschen dieses Landes sind freie Bürger", sagte Papier. "Sie sind keine Untertanen."
Prof. em. Dr. Dres. h.c. Hans-Jürgen Papier wurde im Februar 1998 zum Vizepräsidenten und im April 2002 zum Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts ernannt. Wegweisend in seiner Amtszeit war unter anderem das Urteil gegen die Vorratsdatenspeicherung - ein weitreichender Richterspruch zum Schutz der Freiheitsgarantien der Bürger. Nach 12 Jahren schied Prof. Papier 2010 aus dem Bundesverfassungsgericht aus und nahm seine frühere Tätigkeit als Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität in München wieder in vollem Umfang auf. Seit 2011 ist er emeritiert und nach wie vor in der Lehre tätig. 2019 erschien sein Buch "Die Warnung: Wie der Rechtsstaat ausgehöhlt wird."
Die Rolle des Widerparts, des Advocatus Diaboli und summarischer Vertreter der von Bürgern und Zuschauern geäußerten Fragen übernimmt in der Diskussion zum Vortrag Rechtsanwalt Dominik Klauck, der derzeit an der LMU bei Prof. Dr. Peter M. Huber, Richter des Bundesverfassungsgerichts, promoviert.
Bürgerfragen werden für einen qualifizierten Beitrag zu einer kritischen Diskussion gern vorab entgegen genommen. Weitere Fragen sind im live-Chat möglich.

Kursnr.: I103
Kosten: 5,00 €
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Termin(e)

Do. 28.10.2021, 19:30 - 21:00 Uhr


Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Kursort

Online

Dozent(en)

Unsere Programmbereiche


Das aktuelle Programmheft "Neue Wege" ....

.... finden Sie zur kostenlosen Mitnahme an der vhs, im Rathaus, der Bücherei sowie in vielen Banken und Geschäften


Aktuelle Corona-Maßnahmen


Wie umgehen mit der eigenen Sterblichkeit? Über eine der schwierigsten Fragen des Menschseins

Vortrag von Gregor Luks am Dienstag, 26.10.2021

Der Tatsache der eigenen Endlichkeit ins Auge zu blicken, ist alles andere als einfach. Obwohl das ganze Leben letztlich darauf hinaus läuft, wurde und wird diese schwierigste Frage des Menschseins oftmals verdrängt, verschwiegen oder tabuisiert. Allerdings haben sich alle Kulturen durch die Geschichte mit dem Tod und dem Sterben auseinandergesetzt. Der Psychologe, Psychoonkologe und Kulturwissenschaftler Gregor Luks wird einführend einen kulturell-historischen Vergleich geben. Als Impuls- und Orientierungsquellen für das anschließende Gespräch werden die existenziellen Forscher Irving Yalom, Elisabeth Kübler-Ross und Viktor Frankl dienen.
Präsenzveranstaltung, 19.30, Rathaus Kolbermoor; mit Anmeldung


Kulinarische Reise von Nord- nach Südindien

Koch-Workshop mit Charanjit Heer am Samstag, 30. Oktober

Die Küche Indiens ist eine der facettenreichsten der Welt. Jede Region Indiens hat ihre typischen Spezialitäten, wie z. B. Badam Pasanda, Korma, Rogan Josh, Vindaloo, Idli, Dhokla, Daal etc.. Wir bereiten aus den unterschiedlichen Regionen einige traditionelle Gerichte mit Fleisch und Gemüse sowie weitere Beilagen und eine Süßspeise mit eigens kreierten Gewürzmischungen sowie ein typisches Getränk zu. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Gewürzwelt Indiens, deren harmonische Verwendung das Geheimnis der indischen Küche ausmacht. Wir verwenden regionale frische Lebensmittel möglichst aus dem Biologischen Anbau.
Samstag, 30.10.2021, 11.00 - 16.00 Uhr


Vier Abende mit Dr. Peter Deters-Itzelsberger, dienstags 19:00 Uhr, ab 9. November

(1) Plattentektonik
(2) Das Alter der Erde und der Gesteine im Rahmen der Plattentektonik
(3) Erdbeben und Vulkanismus
(4) Alpen - Anden - Vogesen: die Gebirge der Erde und ihre unterschiedliche Entstehung
Präsenz, 4x dienstags, ab 09.11.2021, 19.00 Uhr, Rathaus Kolbermoor, mit Anmeldung


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen