Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Natur und Ökologie

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Natur und Ökologie

Seite 1 von 2

freie Plätze H120 - Fastenwandern "light" mit Wildkräuterkunde

( ab Mo., 10.5., 9.00 Uhr, Treffpunkt: Naturbad Samerberger Filze)

Stärken Sie Ihr Immunsystem, entgiften und entschlacken Sie auf natürliche Weise. Dieses halbtägige Fastenwandern soll vor allem für solche Teilnehmer eine Möglichkeit bieten, dies von zu Hause aus durchzuführen, da "nur" ein halber Tag gewandert wird. Es gibt täglich wechselnde, sehenswerte Routen mit jeweils ca. 5-7 km Wegstrecke. Weitere Besonderheit ist die Vermittlung von heimischer Wildkräuterkunde und Wahrnehmungsübungen (einschließlich Schweigen) in der freien Natur!

freie Plätze H121 - Going zero waste - oder wie geht das eigentlich mit der Müllvermeidung? Impulsvortrag

( ab Do., 25.3., 19.30 Uhr, vhs Bruckmühl, Schulungszentrum Heufeld, Sem. 1)

Ein Leben ohne Mülltonne? Familie Kießling macht es vor und schafft es jedes Jahr aufs Neue, nur eine Handvoll Müll übrig zu behalten. Alle anderen Stoffe werden weiter benutzt, einer neuen Bestimmung zugeführt, recycelt oder vermieden. Stefanie Kiesling wird uns durch die Vielzahl ihrer Ideen beeindrucken, so dass sich jeder etwas auswählen und umsetzen kann. Kooperation mit vhs Bruckmühl.

freie Plätze H132 - Geheimnisse der Mangfallkiesel

( ab Sa., 19.6., 10.00 Uhr, Treffpunkt: Rathaus Kolbermoor)

Woher kommen diese vielen unterschiedlichen Kiesel und die bunten Farben? Stammen wirklich einige der Gesteine aus den Zentralalpen? Auf einer Kiesbank an der Mangfall bei Kolbermoor gehen wir diesen Fragen nach und erkunden die geologische Geschichte der Alpen und ihres Vorlandes.

freie Plätze H133 - Die Fossilien der Oberbayerischen Molasse

( ab Do., 22.4., 19.30 Uhr, Rathaus; Großer Sitzungssaal)

Die oberbayerische Molasse ist ein Produkt der Alpenfaltung. Dabei entstanden aus einem schmalen Meeresbecken in einem subtropischen Klima im Übergang einer brackischen Küstenzone zum moorigen Festlandsbereich auch die Ablagerungen, aus denen sich später die oberbayerische Pechkohle bildete. Im gesamten Schichtpaket von tonigen Tiefseesedimenten über Strand- und Brackwasserbereiche hin zur festländischen Fauna sind die entsprechenden Fossilien noch heute auffindbar. Anhand dieser Fossilien durchwandern wir diese über mehrere Millionen Jahre abgelagerte Schichtpakete und erkennen dabei die Wichtigkeit der Fossilien zur Erkennung zur Beurteilung der unterschiedlichen Ablagerungsgesteine.

freie Plätze H582 - Seifen sieden - leicht gemacht!

( ab Do., 11.3., 18.00 Uhr, Pauline-Thoma-Mittelschule, Küche)

Achtung: Termin geändert, im Programmheft falsch

Lassen Sie sich entführen in die faszinierende Welt des Seifensiedens! Seife sieden ist eine kleine Kunst und ein altes Handwerk, das Jeder erlernen kann. Durch das Vermischen von pflanzlichen Ölen und einer Lauge entsteht in einem chemischen Prozess eine eigene Seifencreation. Die individuell hergestellte Seife ist hautpflegend und ein beliebtes Mitbringsel.

Anmeldung möglich H583 - Waschmittel & Co. - einfach gemacht und gut für die Umwelt

( ab Mi., 17.3., 18.00 Uhr, Pauline-Thoma-Mittelschule, Küche)

Waschmittel, Weichspüler und WC-Haushaltsreiniger selbst zu machen hat viele Vorteile und ist einfach zu bewerkstelligen, Mit einfachsten Mitteln lassen sich diese Produkte zu einem Bruchteil der Kosten herstellen. Es ist günstiger, gesünder und umweltfreundlicher,

Anmeldung möglich H584 - Waldwanderung - Entspannung, Achtsamkeit, Waldkräuter

( ab Fr., 9.4., 13.00 Uhr, Treffpunkt: Friedhofsparkplatz in Altenbeuern, neben der Kirche)

Wir tauchen ein in die wohltuende Ruhe des Waldes, der Atem wird frei, der Herzschlag ruhig.
Mit Achtsamkeitsübungen für alle Sinne kommen wir ganz zu uns und lassen uns den Alltag vergessen. Wir lernen Waldkräuter, Bäume und Waldfrüchte zu erkennen und wie sie für Gesundheit und Küche verwendet werden können. Auf dem Rückweg sammeln wir einige für unsere Hausapotheke (Tüte oder Körbchen zum Sammeln mitbringen).

Anmeldung möglich H585 - Wildkräuterexkursion am Samerberg

( ab Fr., 7.5., 13.00 Uhr, Treffpunkt wird bekannt gegeben)

Im Wonnemonat Mai stehen die Frühlingskräuter im Wanderparadies Samerberg in voller Blüte. Wir lernen sie sicher zu erkennen und wie sie für Gesundheit und Küche verwendet werden können mit zahlreichen Tipps zur Verarbeitung. Es darf auch gesammelt werden für daheim. Bei einer kleinen Brotzeitrast genießen wir den Ausblick auf die nahen Berge. Bitte Brotzeit und Tüte oder Körbchen zum Sammeln mitbringen.

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

März 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 2 3 4 56 7
8 9 10 11 121314
15 1617 18 19 20 21
2223 24 25 26 2728
293031    


Lichtbildervortrag: Oman - eine arabische Radreise

Mit Wolfgang Büttner, geplant für Dienstag, 02.03.2021, 19:30 Uhr

Das Land von Sindbad dem Seefahrer und den Märchen aus 1001 Nacht, der Weihrauchstraße und majestätisch schreitenden Kamelherden, den endlosen Weiten der Wüste und senkrechten Wänden der Gebirge, schroffen Steilküsten und weißen Stränden.
Ein Land der Gegensätze, zwischen Tradition und dem Weg in die Moderne, pulsierenden, aufstrebenden Städten und beschaulichem Dorfleben.

Interessenten für diesen Vortrag werden gebeten, sich regulär anzumelden. Sie werden dann über einen neuen Termin informiert.

 

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Internetanmeldungen nicht möglich
Internetanmeldungen nicht möglich

Kontakt

vhs Kolbermoor

Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Tel.: 08031 98338
E-Mail: info@vhs-kolbermoor.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung außerdem auch im Bürgerbüro im Rathaus Tel.: 08031 2968 100

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen